Netzspannung & Steckertyp – Kongo (Dem. Rep.)

Netzspannung.gif In der Demokratischen Republik Kongo werden die Steckertypen C und D verwendet. Die Netzspannung beträgt 220V, die Frequenz 50Hz.

Der Steckertyp C ist auch bekannt als Eurostecker und ist auch in Deutschland gebräuchlich. Der Typ D hingegen wird in Deutschland nicht verwendet, weshalb man hierfür einen Adapter benötigt. Adapter lassen sich auch in einigen Geschäften in Kinshasa billig erwerben – allerdings sind solche Geschäfte von außen nicht leicht zu erkennen, weswegen man sich am besten durchfragt.

In einigen großen Hotels im Kongo sind entweder von vorneherein Eurostecker installiert oder aber Steckerleisten bzw. Adapter vorhanden, so dass das Betreiben von elektrischen Geräten kein Problem darstellt, solange kein Stromausfall ist.

In vielen ländlichen und entlegenen Gebieten des Kongo ist die Stromversorgung katastrophal oder überhaupt nicht existent. Hier wird sich mit Generatoren beholfen, so dass man wenigstens einige Stunden am Tag über Strom verfügt. Aufgrund der Größe des Landes und der Unwegsamkeit ist es unwahrscheinlich, dass ein flächendeckendes Stromnetz in nächster Zeit geschaffen werden kann.

Schreibe einen Kommentar