Klima & beste Reisezeit – Uganda

Klima.gif Vorherrschendes Klima in Uganda ist das tropische Hochlandklima.

{mosloadposition wetter}

Trotz der unmittelbaren Nähe zum Äquator sind die Temperaturen aufgrund der Höhenlage Ugandas das ganze Jahr über gemäßigt und angenehm. Auch was das Klima betrifft ist dieses Land im Osten Afrikas ein optimales Reiseziel für Touristen.

Durch den äquatorialen Einfluss sind die Jahreszeiten in Uganda in zwei Trockenzeiten und zwei Regenzeiten eingeteilt. Die erste trockene Periode dauert von Dezember bis Februar, die zweite Periode mit verhältnismäßig geringen Niederschlagsmengen liegt zwischen Juni und August. Uganda ist ein überaus regenreiches Land, in dem Trockenzeit nicht bedeutet, dass in diesen Monaten nicht mit Niederschlägen zu rechnen ist, sondern lediglich, dass die Menge an Regen nur etwa halb so groß ist wie in den übrigen Monaten.

Die Niederschlagsmenge pro Jahr variiert in Uganda stark von Region zu Region. Im Süden von Uganda fallen durchschnittlich 1.500 mm Niederschlag pro Jahr, während im Norden des Landes nur rund 750 mm im Jahr gemessen werden. Im Nordosten gibt es sogar Gebiete, in denen es jahrelang gar nicht regnet und die Vegetation nicht tropisch grün sondern von trockenen Dornsavannen geprägt ist. In der Region am Viktoriasee gibt es die häufigsten Niederschläge in Uganda.

Die Temperaturen in Uganda unterliegen das ganze Jahr über nur geringen Schwankungen. Durchschnittlich liegen die Höchsttemperaturen am Tag zwischen 27° C und 29° C. Nachts kann es um einige Grade abkühlen, bis auf 16° C und darunter. Der kühlste Monat in Uganda ist der August. Je nach Höhenlage der Region unterscheiden sich diese Durchschnittswerte natürlich voneinander. In Gebieten, die auf einer Höhe von 4.000 m und darüber liegen, kommt es gelegentlich sogar zu Nachtfrost.

Klimatabelle Temperaturen Uganda

Die beste Zeit, um nach Uganda zu reisen, liegt in den trockeneren Monaten, also zwischen Dezember und Februar sowie zwischen Juni und August. Etwas kühlere Temperaturen findet man in der zweiten Trockenzeit, aber auch zum Jahresanfang sind die Temperaturen in Uganda angenehm und nicht zu heiß.

Schreibe einen Kommentar