Sitten und Gebräuche – Sao Tome und Principe

SittenGebraeuche.gif Zur Begrüßung gibt man sich auf Sao Tome & Principe ganz einfach die Hand. Es ist allerdings üblich, sich dabei ausführlich nach dem Befinden des Gegenübers zu erkundigen und auch nach dessen Familie.

Ein kurzes „Hallo“ ist bei den Einwohnern von Sao Tome & Principe keine respektvolle Begrüßung und wird als sehr unhöflich aufgefasst.

Kultur und Religion

Die große Mehrheit der Einwohner von Sao Tome & Principe sind Christen. Daneben werden auf den Inseln aber auch verschiedene animistische Religionen praktiziert. Die Geister der Ahnen spielen dabei im Alltag der Menschen eine große Rolle. Sie dienen unter anderem zum Schutz der Menschen und werden in zahlreichen Zeremonien verehrt. Eine der wichtigsten Zeremonien auf Sao Tome & Principe ist die „djambi“. Dafür treffen sich ganze Dörfer oder Stadtviertel um den Ahnen mit Musik, Tanz und spirituellen Ritualen zu huldigen.

Musik

Auf Sao Tome & Principe gibt es drei berühmte Musikstile, den „ussua“ und den „socopé“, die hauptsächlich auf Sao Tomé gespielt werden und den „dexa“, für den vor allem die kleinere Insel Principe bekannt ist. Diese Musikstile erinnern stark an die Rhythmen der traditionellen Musik auf dem afrikanischen Festland. Allerdings sind Elemente der portugiesischen Folklore unverkennbar, was der Musik einen einzigartigen Charakter verleiht.

Volkstheater

Ein wichtiger Bestandteil der Kultur auf Sao Tome & Principe sind die Volkstheater. Diese Veranstaltungen sind ein großes Spektakel mit traditionellen Tänzen und Pantomime. Inhalt der Stücke sind meistens geschichtliche Begebenheiten. Das bekannteste Volkstheater auf der Insel Sao Tomé ist das „Auto de Floripes“, das jedes Jahr im August stattfindet. Ein berühmtes Volkstheater auf Principe ist das „Tchiloli“. Darsteller sind ausschließlich Männer, Frauen nehmen traditionell nicht als Schauspieler an den Veranstaltungen teil. Die Ursprünge dieser Darbietungen gehen bis ins 16. Jahrhundert zurück. Die Rollen werden heute noch vom Vater an den Sohn weitergegeben. Wenn Sie in Ihrem Urlaub auf Sao Tome & Principe die Möglichkeit haben, ein solches Volkstheater zu besuchen, sollten Sie sich das nicht entgehen lassen.

Schreibe einen Kommentar