Währung – Togo

Waehrung.gif Die Währung des Togo ist der CFA-Franc, welcher die Gemeinschaftswährung der gesamten Westafrikanischen Wirtschafts- und Währungsunion darstellt. Das besondere an der Währung ist, dass es keine weitere Unterteilung, z. B. in Cents, vorgenommen wird.

Der CFA-Franc BCEAO wird außer in Togo auch noch in Benin, Burkina Faso, der Elfenbeinküste, Guinea-Bissau, Mali, Niger und im Senegal als Zahlungsmittel verwendet. Der Zusatz BCEAO ist deshalb notwendig, da auch die Währung der Zentralafrikanischen Währungsunion als CFA-Franc bzeichnet wird (CFA-Franc BEAC).

Die beiden CFA-Franc sind mit einem festen Wechselkurs von 1:1 aneinander gekoppelt. Außderdem ist der CFA-Franc darüber hinaus mit einem festen Wechselkurs an den Euro gebunden. Der fixe Kurs beträgt 655,957 zu 1. Demnach sind 100 CFA-Franc etwa 0,15 Euro.

In Togo wird fast überall mit Bargeld bezahlt. Kreditkarten werden nur in einigen hochklassigen Hotels akzeptiert. Decken sie sich daher immer mit ausreichend Bargeld ein, wenn sie die Möglichkeit haben. In den großen Städten gibt es etliche Banken, bei denen sie mit ihrer Kreditkarte Geld am Automaten abheben können.

In den ländlichen Regionen ist es hingegen oftmals sehr schwer, an Bargeld zu kommen. Sollte ihnen einmal das Geld ausgehen, gibt es immer noch die Möglichkeit, sich Geld mit Western Union oder einem anderen Geldtransferunternehmen schicken zu lassen. Diese Unternehmen zahlen gegen eine hohe Gebühr Geld an nahezu allen Poststellen weltweit aus.

Banknote Togo

Audrius Tomonis – www.banknotes.com

Schreibe einen Kommentar