Einreisebestimmungen – Mosambik

Einreisebesstimmung.gif Für die Einreise nach Mosambik benötigen deutsche Staatsangehörige ein Visum.

Dieses sollte man vor der Reise bei der Botschaft der Republik Mosambik in Berlin beantragen. Der Antrag kann entweder bei der Botschaft persönlich oder auf dem Postweg gestellt werden. Wichtig in beiden Fällen ist, dass die geforderten Unterlagen und Dokumente vollständig vorgelegt werden.

Der Reisepass muss zum Zeitpunkt der Einreise noch mindestens sechs Monate lang gültig sein. Die Einreise mit einem vorläufigen Reisepass ist ebenfalls möglich. Kinder benötigen einen eigenen Reisepass oder müssen in den Pass der Eltern eingetragen sein. Das Auswärtige Amt empfiehlt, für Kinder ab sechs Jahren einen Europapass zu beantragen, da es in der Vergangenheit vereinzelt zu Schwierigkeiten bei der Einreise mit Kindern gekommen ist.

Das Antragsformular für das Visum muss in einfacher Ausführung vollständig und wahrheitsgemäß ausgefüllt eingereicht werden. Das Formular bekommt man direkt bei der Botschaft von Mosambik. Man kann aber auch einen Visa-Service im Internet konsultieren und das Dokument herunterladen. Des Weiteren muss man dem Antrag zwei aktuelle Passfotos und eine Kopie der Hotelreservierung oder des Hin- und Rückflugtickets beifügen. Bei der Einreise muss die Bestätigung einer aktuellen Gelbfieberimpfung vorgelegt werden.

Die Bearbeitungsdauer für den Antrag auf ein Visum für Mosambik beträgt durchschnittlich zwei Wochen. Gegen einen Aufpreis ist eine Eilausstellung möglich. Als Inhaber eines Touristenvisums ist man nach der Einreise berechtigt, sich bis zu 30 Tagen in Mosambik aufzuhalten. Die Gebühren für ein Visum mit einmaliger Einreise betragen 30 Euro. Wer im Urlaub zusätzlich in eines der Nachbarländer reisen möchte, sollte ein Multiple Entry-Visum beantragen. Die Kosten dafür betragen 60 Euro. Dieses Visum ist bis zu 90 Tagen gültig.

Es ist grundsätzlich möglich, das Visum vor Ort zu verlängern. Allerdings muss man dafür aus Mosambik ausreisen und in einem Konsulat der Republik Mosambik in einem der Nachbarländer ein neues Visum beantragen.

Ein Visum kann grundsätzlich auch direkt bei der Einreise am Flughafen der Hauptstadt  Maputo und an einigen anderen großen Grenzübergängen beantragt werden. Davon wird allerdings abgeraten, da das meistens sehr viel Zeit in Anspruch nimmt und mit einigen bürokratischen Hindernissen verbunden ist. Es wird dringend empfohlen, bereits vor der Einreise ein Visum zu beantragen.

Schreibe einen Kommentar