Hotels – Togo

Hotels.gif In der Hauptstadt Togos, Lomé, finden sie Unterkünfte in jeder Preis- und Qualitätsklasse. Außerhalb der Hauptstadt beschränkt sich das Angebot jedoch zumeist auf einen sehr einfachen Standard.

In Lomé haben sie eine breite Auswahl an Hotels. Am häufigsten finden sich jedoch Hotels der einfachen Mittelklasse. Diese kosten um die 20 bis 30 Euro pro Übernachtung und bieten eine gewisse Grundausstattung, wie etwa WC, Dusche, Ventilator oder Klimaanlage.

Darüber hinaus gibt es aber, besonders in Strandnähe und außerhalb des Zentrums auch noch Hotels im „landesüblichen Stil“. Das bedeutet, dass die Zimmer sehr zweckmäßig eingerichtet sind und die sanitären Anlagen in der Regel gemeinschaftlich genutzt werden. Aber ein Ventilator findet sich auch hier noch in jedem Zimmer – bei den Temperaturen in Togo ist das auch ein absolutes Muss.

Ausschließlich in der Hauptstadt finden sich Hotels der gehobenen Klasse. Sie bieten fast alle Annehmlichkeiten, die sich in einem europäischen Hotel dieser Klasse ebenfalls finden lassen. Die Preise für solche Hotels liegen bei etwa 100 Euro pro Nacht aufwärts.

Außerhalb der Hauptstadt reduziert sich das Angebot an Unterkünften sehr stark. In den ländlichen Regionen beschränkt es sich zumeist auf einfache Guesthouses ohne viel Komfort. Wenn man sich ein bisschen umhört oder einen guten Reiseführer zur Hand hat, so finden sich aber auch hier sehr gemütliche, traditionelle und einladende Unterkünfte. Besonders die Freundlichkeit der Menschen macht manchmal auch eine schlichte Unterkunft sehr erinnerungswürdig.

Schreibe einen Kommentar