Flüge – Burundi

Fluege.gifIn Burundi gibt es nur einen Flughafen. Dieser liegt etwa 10 Kilometer außerhalb der Hauptstadt Bujumbura und wird auch von internationalen Fluggesellschaften angeflogen.

Vom Bujumbura International Airport (BJM) bekommt man ohne Schwierigkeiten ein Taxi ins Stadtzentrum.

Direktflüge aus Deutschland gibt es bis heute allerdings nicht. Günstige Angebote von Frankfurt aus hat zum Beispiel die Ethiopian Airways, mit einem Zwischenstopp in der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba. Kenyan Airways fliegt regelmäßig von Amsterdam und London aus nach Burundi. Zubringerflüge nach Amsterdam oder London zu finden ist jeder Zeit problemlos möglich. Flüge mit der Kenyan Airways beinhalten einen kurzen Aufenthalt in Nairobi.

Die nationale Fluggesellschaft Air Burundi fliegt nicht nach Europa. Sie bietet allerdings täglich Flüge nach Uganda, Ruanda und Tansania an. Wer von Bujumbura aus in eines dieser Länder weiterreisen möchte, bekommt bei der Air Burundi durchaus günstige Angebote.

Es empfiehlt sich bei einem kleinen Land wie Burundi, das touristisch bis heute wenig erschlossen ist, sich in einem Reisebüro über günstige Flugmöglichkeiten beraten zu lassen. Hier bekommt man eine zuverlässige Info welche Fluggesellschaften die günstigsten Flüge mit den kürzesten Zwischenstopps im Angebot haben.

Man kann einen Flug nach Burundi natürlich auch online buchen. Es kann auf diesem Weg allerdings etwas mühsam sein, einen Flug für die gewünschte Reisezeit zu finden, da die Angebote sehr begrenzt sind.

Schreibe einen Kommentar