Einreisebestimmungen – Lesotho

Einreisebesstimmung.gif Für die Einreise nach Lesotho ist kein Visum erforderlich, solange es sich nur einen touristischen Aufenthalt von weniger als drei Monaten handelt. Für einen längeren Zeitraum muss ein Visum beantragt werden.

Einreisebestimmungen für Lesotho

Bei der Einreise nach Lesotho muss ein Nachweis erbracht werden, dass man über genügend Finanzmittel verfügt, um den Aufenthalt im Land und die Ausreise finanzieren zu können. Außerdem muss man über ein Rückflugticket verfügen, auf dem der genaue Rückflugtermin angegeben ist.

Für die Einreise nach Lesotho benötigen sie einen Reisepass, ein einfacher Personalausweis ist nicht ausreichend. Kinderreisepässe mit eigenem Passbild werden von den Behörden Lesothos akzeptiert.

Impfvorschriften für die Einreise nach Lesotho

Wenn sie aus Deutschland nach Lesotho einreisen, so sind keine medizinischen Impfungen vorgeschrieben. Reisen sie allerdings aus Land ein, dass von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als Gelbfieber- oder Cholerainfektionsgebiet ausgewiesen ist, so werden die entsprechenden Impfungen verlangt.

Beachten sie allerdings, dass die medizinische Versorgung in Lesotho nicht den europäischen Standards entspricht und insbesondere die Versorgung mit Medikamenten nicht gewährleistet werden kann. Nehmen sie deshalb eine gut ausgestattete Reiseapotheke mit, wenn sie in das Land reisen. Falls eine ärztliche Behandlung nötig ist, empfiehlt es sich dafür in das südafrikanische Bloemfontein zu reisen, welches ca. 130 km von Maseru, der Hauptstadt Lesothos entfernt ist.

Zollvorschriften für Lesotho

Generell dürfen nach Lesotho keine Waffen, Drogen oder pornographisches Material eingeführt werden. Nach den Bestimmungen des Landes darf man 400 Zigaretten oder 50 Zigarren, einen Liter Wein oder einen Liter andere alkoholische Geränke und eine Flascha Pafüm (maximal 300ml Inhalt) zollfrei nach Lesotho einführen.

Vor der Einreise nach Lesotho

Das Königreich Lesotho wird nicht umsonst oft auch als Königreich im Himmel bezeichnet. Denken sie daher daran, dass sie sich warme Klamotten einpacken, insbesondere, wenn sie im Winter (Mai bis September) nach Lesotho reisen. Nicht nur im Winter, sondern das gesamte Jahr über kann es zu schnellen Wetteränderungen kommen und in den Bergen sind auch Schneefälle im Sommer nicht auszuschließen.

Schreibe einen Kommentar