Einreisebestimmungen – Uganda

Einreisebesstimmung.gif Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Uganda ein Visum.

Dieses kann von Ihnen bei der zuständigen Botschaft in Berlin beantragt werden, bevor Sie nach Uganda reisen. Außerdem besteht die Möglichkeit, direkt vor Ort am Flughafen in Entebbe oder an einem der Grenzübergänge von Uganda ein Visum ausgestellt zu bekommen. Die Gebühr beträgt dafür aktuell 50 US-Dollar. Das Visum, das Sie vor Ort von den Behörden ausgestellt bekommen, ist über einen Zeitraum von dreißig Tagen gültig.

Ein Touristenvisum kann in Deutschland entweder persönlich bei der Botschaft von Uganda in Berlin oder auf dem Postweg beantragt werden. In diesem Fall sollten Sie die erforderlichen Unterlagen per Einschreiben verschicken, da der Reisepass im Original eingereicht werden muss. Vergessen Sie außerdem nicht, einen ausreichend frankierten Rückumschlag beizulegen! Das Visum kann ausschließlich bei der Botschaft beantragt werden, da die ugandischen Konsulate keine Visa ausstellen.

Das Antragsformular für ein Touristenvisum findet man auf der Homepage der Botschaft von Uganda. Dieses Formular muss vollständig ausgefüllt und mit einem aktuellen Passfoto versehen eingereicht werden. Zusätzlich zum Antrag muss der Reisepass abgegeben werden, da dort das Visum eingetragen wird. Der Reisepass muss zum Zeitpunkt der Einreise in Uganda noch mindestens drei Monate lang gültig sein.

Die Gebühren für ein Touristenvisum belaufen sich aktuell auf 38 Euro. Dieser Betrag muss vor der Antragstellung auf das Konto der Botschaft von Uganda überwiesen werden. Der Beleg für die Überweisung muss den Unterlagen beigefügt werden. Die Kontodaten finden Sie ebenfalls auf der Homepage der Botschaft von Uganda im Internet.

Die Bearbeitungsdauer des Visumsantrags dauert im Durchschnitt etwa eine Woche. Mit einem Expresszuschlag von 50 Euro erhält man innerhalb eines Arbeitstages ein Visum für Uganda. Ein Touristenvisum ist drei Monate lang gültig. Bei der Botschaft werden ausschließlich Visa zur einmaligen Einreise ausgestellt. Multi-Entry-Visa müssen bei den Behörden vor Ort direkt bei der Einreise beantragt werden.

Schreibe einen Kommentar