Einreisebestimmungen – Angola

Einreisebesstimmung.gifSie benötigen für die Einreise nach Angola ein Visum. Einzige Ausnahme sind Staatsangehörige von Kap Verde.

Das Visum muss in der Botschaft Angolas in Berlin oder im Generalkonsulat in Frankfurt am Main beantragt werden. Dafür benötigen Sie einen Reisepass mit zwei leeren Seiten, der noch mindestens sechs Monate nach Beendigung der Reise gültig sein muss, sowie zwei Passbilder. Dazu kommen zwei Antragsformulare, die Sie im Internet online herunterladen können. Für die Einreise nach Angola benötigen Sie außerdem eine Einladung der Person oder der Institution, die Sie vor Ort besuchen. Bei Touristen wäre das einfach der Nachweis über die Hotelbuchung.

In jedem Fall sollten Sie das Visum rechtzeitig beantragen, da die Bearbeitungsdauer durchschnittlich drei Wochen beträgt. Das Visum ist anschließend 60 Tage gültig und berechtigt Sie zu einer Aufenthaltsdauer von 30 Tagen. Ein Visum für Touristen kostet derzeit 60 Euro.

Für die Einreise nach Angola brauchen Sie außerdem eine Bescheinigung über eine Gelbfieberimpfung. Die Impfung kann heute nur noch an bestimmten dazu autorisierten Impfstellen und an Tropenmedizinischen Instituten vorgenommen werden. Wo sich solche Institutionen in Ihrer Nähe befinden, erfahren Sie im Internet. Dort gibt es Datenbanken mit einer großen Anzahl entsprechender Adressen und weiteren Infos zur Gelbfieberimpfung. Eine Kopie Ihres Impfpasses mit der aktuellen Gelbfieberimpfung muss Ihrem Visumsantrag ebenfalls beigefügt werden!

Zur Antragstellung können Sie entweder persönlich bei der Botschaft bzw. beim Konsulat von Angola vorsprechen, oder den Postweg wählen. Informieren Sie sich am besten vorher, wie Sie die Sendung am sichersten verschicken können, denn Ihren Reisepass dürfen Sie natürlich nicht vergessen beizulegen! Sehr wichtig ist auch daran zu denken, einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag hinzuzufügen!

Zusammenfassend benötigen Sie, wenn Sie als Tourist nach Angola einreisen möchten, folgendes:

  •  
  • Ausreichend gültiger Reisepass
  •  
  • Zwei Passbilder
  •    
  • Zwei ausgefüllte Visumsanträge
  • 60 Euro Gebühren
  •  
  • Hotelbestätigung
  •    
  • Impfpass mit aktueller Gelbfieberimpfung

Und vergessen Sie nicht die Bearbeitungsdauer des Antrags von ca. drei Wochen in Ihre Planung mit einzurechnen!

Schreibe einen Kommentar