Hotels – Mayotte

Hotels.gif Auf der kleinen Insel Mayotte gibt es nur eine kleine Auswahl an Hotels. Der Tourismus auf Mayotte ist bisher eher eine Randerscheinung, weshalb die Unterkunftsmöglichkeiten für Urlauber begrenzt sind.

Die meisten Hotels findet man in der Hauptstadt Mamoudzou. Die Hotelanlagen sind meistens recht einfach und wenig luxuriös ausgestattet. Dafür liegen die Hotels in Mayotte fast alle direkt am Strand, sodass man von den Zimmern aus einen wunderschönen Ausblick auf den kristallklaren Ozean genießen kann.

Die Hotels auf Mayotte verfügen in der Regel über ein großes Angebot an Freizeitaktivitäten, allen voran natürlich der Wassersport. Möglichkeiten zum Tauchen, Schnorcheln und Surfen findet man auf Mayotte überall. Wenn Sie nicht selbst eine entsprechende Ausrüstung mit in den Urlaub nehmen, sollten Sie beim Hotel beziehungsweise beim Reiseveranstalter im Voraus die Information einholen, ob diese dort ausgeliehen werden kann. Sollte das nicht der Fall sein, findet man mit großer Wahrscheinlichkeit in der unmittelbaren Nähe des Hotels einen Verleih für Surfbretter, Taucherausrüstungen und sämtlichen weiteren Utensilien, die man für die verschiedenen Wassersportarten benötigt.

Wer nach Mayotte reisen möchte, sollte das Hotel auf jeden Fall im Voraus buchen. Besonders in den Hauptreisezeiten im Sommer und in der Weihnachtszeit sind die Hotels auf Mayotte oft frühzeitig ausgebucht. Es empfiehlt sich außerdem, die Reise nach Mayotte über ein Reisebüro oder einen Reiseveranstalter zu buchen, da die wenigsten Hotels auf der Insel die Möglichkeit der Onlinereservierung anbieten. Wer gut französisch spricht, hat natürlich auch die Option, das Hotel auf Mayotte per Telefon zu buchen.

Schreibe einen Kommentar