Netzspannung & Steckertyp – Sambia

Netzspannung.gif Die Netzspannung in Sambia beträgt 220 – 240V bzw. 50Hz. In dem Land sind die Steckertypen C, D und G verbreitet. Der Steckertyp C ist auch in Deutschland verbreitet, weshalb für diese Stecker kein Adapter nötig ist.

Für die anderen, dreipoligen Steckertypen benötigt man jedoch einen Adapter, falls man sie verwenden will. Es lässt sich nicht sagen, welche Stecker in welchen Gegenden verwendet werden, da im ganzen Land eine bunte Mischung herrscht.

Allerdings haben sich die meisten Hotels und Lodges in Sambia auf die Bedürfnisse westlicher Reisender eingestellt und verfügen entweder über die passenden Stecker oder entsprechende Adapter.

Die Energieversorgung in Sambia ist stark defizitär. Vor allem während der Regenzeit bricht das Stromnetz häufig wegen Kurzschlüssen zusammen. Auch die Wasserversorgung und die Mobilfunknetze sind während dieser Monate oft außer Betrieb. Höherklassige Hotels behelfen sich in der Regel mit einem Dieselgenerator, der zwar viel Lärm macht, dafür aber die Stromversorgung sicherstellt.

Andere Unterkünfte behelfen sich hingegen mit Kerzen, die keinen Lärm machen, dafür aber auch nicht so viel Licht schaffen – Romantik garantiert.

Schreibe einen Kommentar