Flüge – Guinea

Fluege.gif Die nationale Fluggesellschaft Air Guinée hat 2002 den Flugverkehr eingestellt. Es fliegen aber etliche europäische Fluglinien das Land an, wobei die meisten nicht direkt fliegen.

Flüge nach Guinea

Alle Flügen gehen in die Hauptstadt Conakry, da sich hier der einzige internationale Flughafen Guineas befindet. Einige gängige Optionen werden im folgenden vorgestellt:

  • Air France fliegt direkt von Paris nach Conakry. Diese Strecke wird viermal wöchentlich bedient.
  • Lufthansa fliegt von Frankfurt und München über Brüssel nach Conakry.
  • Die niederländische KLM fliegt von München, Wien und Zürich über Paris nach Guinea.
  • Günstige Flüge bietet die Royal Air Maroc, die von Deutschland aus über Cassblance nach Guinea fliegt.
  • Auch mit Air Senegal International finden sich Flüge, die von Deutschland aus über Dakar nach Conakry fliegen.

Flughafen in Conakry

Der internationale Flughafen in Conakry (CKY) liegt etwas außerhalb der Stadt. Es stehen aber genügend Taxis zur Verfügung, die Gäste in das Stadtzentrum bringen; Preise müssen mit den Fahrern verhandelt werden, da es keine Taxometer gibt. Im Idealfall arrangieren sie, dass sie direkt am Flughafen von ihrem Hotel oder einem Freund abgeholt werden. Dadurch sparen sie sich auch anstrengende Gespräche mit Leuten, die besonders am Flughafen versuchen ein bisschen Geld von den übermüdeten Touristen zu bekommen.

Schreibe einen Kommentar