Sehenswürdigkeiten – Senegal

Sehenswuerdigkeiten.gif Ein sehr beliebtes Ausflugsziel bei Touristen im Senegal ist das Quellgebiet des Saloum-Flusses, das sich im Nationalpark Delta du Saloum befindet.

Dort liegt ein wichtiger Fundort der Archäologie, den man besichtigen kann. Vielleicht haben Sie auch etwas Glück und finden alte Knochen oder Gegenstände. Die herrliche Landschaft dieser Region bietet neben den wunderschönen Waldlandschaften und den Quellen und Flüssen auch ein kleines Sumpfparadies, das zahlreiche exotische Tiere beheimatet.

Wenn Sie sich mehr für die Kultur und die Städte des Senegal interessieren, dann sollten Sie die Hauptstadt Dakar besuchen. Diese lebendige Hafenstadt beherbergt einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Landes, darunter eine große Anzahl an Museen, Theatern und Kunstausstellungen. Es gibt dort viele Restaurants und Geschäfte und ein aufregendes Nachtleben.

In den zahlreichen kleinen Seitengassen finden sich kleine Geschäfte und Familienbetriebe. Dort können Sie das ein oder andere Schnäppchen ergattern. Die handgefertigten farbenfrohen Kleidungsstücke sind bei den Touristen besonders beliebt, denn diese Mode finden Sie nirgends in Europa. Es handelt sich zudem um eine sehr gute Qualität, sodass Sie lange Freude daran haben werden. Aber auch Schmuck und Gewürze finden Sie günstig in den kleinen Gassen am Rande der Hauptstraße. Musikinstrumente, die von den Einheimischen in traditioneller Weise gefertigt werden, sind wunderbare Mitbringsel für Freunde und Verwandte in der Heimat.

Die einstige Hauptstadt des Senegal ist die Stadt Saint- Louis. Sie wurde von den Franzosen gegründet und diente allein dem Handel mit Sklaven. Hier befindet sich auch das Historische Museum, dem Sie unbedingt einen Besuch abstatten sollten. Dort wird unter anderem eine sehr interessante Ausstellung von westafrikanischen Masken und Musikinstrumenten gezeigt. Sie können von Saint- Louis aus auch eine mehrtägige Fahrt auf dem Senegal-Fluss unternehmen. Dort können Sie relaxen und die Schönheit des Landes in vollen Zügen genießen.

Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten des Senegal zählen auch seine wunderschönen Mangrovensümpfe. Diese erreichen Sie am besten von der Stadt Ziguinchor aus.

Schreibe einen Kommentar