Klima und beste Reisezeit – Kanarische Inseln

Klima.gif Auf den Kanarischen Inseln herrscht mediterranes bis subtropisches Klima.

Da das Wetter auf den Kanarischen Inseln im Sommer wie im Winter sehr mild und angenehm ist, kann man dort das ganze Jahr über einen wunderbaren Urlaub verbringen. Die Temperaturen unterliegen nur geringen Schwankungen. Im Sommer ist es zwar um einige Grade heißer, die Winter sind aber immer noch sehr warm. Auch zwischen Tag und Nacht gibt es nur geringe Temperaturunterschiede auf den Kanarischen Inseln. Die Kanaren werden also nicht ohne Grund auch die „Inseln des ewigen Frühlings“ genannt.

Zur Regulierung des Klimas tragen unter anderem die Passatwinde bei, die verhindern, dass die heiße Luft aus der Sahara die Kanarischen Inseln erreicht. Auch der Kanarenstrom spielt hier eine wichtige Rolle. Dieser Strom bleibt das ganze Jahr über gleichermaßen kühl und verhindert dadurch im Sommer eine extremere Hitze. Das Klima auf den Kanaren gilt im Allgemeinen als sehr gesundheitsfördernd.

Die durchschnittlichen Temperaturen an den Küstenregionen der Kanaren liegen im Sommer bei um die 25° C. In den heißesten Monaten September und Oktober sind auch Temperaturen über 30° C keine Seltenheit. Im Winter liegen die Durchschnittstemperaturen bei angenehmen 20° C. Die Kanarischen Inseln sind generell sehr trocken. Niederschläge gibt es hauptsächlich in den Wintermonaten.

Da sich das Wetter auf den einzelnen Inseln der Kanaren teilweise unterscheidet, empfiehlt es sich, eine Klimatabelle mit Ihrem genauen Urlaubsziel anzuschauen, bevor Sie Ihre Reise buchen. Im Internet findet man außerdem eine Wettervorhersage für die Kanarischen Inseln, die sehr genaue Auskunft über das Wetter auf den einzelnen Inseln gibt. So sind Sie bereits vor Ihrem Urlaub bestens über Ihr Reisewetter informiert. Besonders das Wetter auf La Palma ist für seine spontanen Umbrüche bekannt. Spekulationen darüber, dass auf dieser Insel früher oder später mit einem Tsunami gerechnet werden muss, konnten bisher allerdings nicht belegt werden.

Im Internet finden Sie detaillierte Klimatabellen, die das Jahreswetter für die Kanarischen Inseln umfassend darstellen. Dort finden Sie außerdem auch Gezeitentabellen. Das für Sie am besten geeignete Reisewetter auf den Kanaren hängt natürlich hauptsächlich von Ihren Urlaubsvorstellungen ab. Wer vor allem schwimmen und tauchen möchte, findet dafür im Sommer die besten Voraussetzungen auf den Kanarischen Inseln. In diesen Monaten liegen die Wassertemperaturen über 20° C. Zum wandern und segeln sind die kühleren Wintermonate besser geeignet.

Klimatabelle Temperaturen Kanarische Inseln

Schreibe einen Kommentar