Verkehr – Kanarische Inseln

Verkehr.gif Die Infrastruktur auf den Kanaren ist sowohl auf den Inseln als auch zwischen den einzelnen Inseln sehr gut ausgebaut.

Es mangelt allerdings an öffentlichen Verkehrsmitteln auf den Inseln, die einzige Ausnahme bildet Teneriffa. Die meisten Touristen verlassen sich daher auf einen Mietwagen, wenn sie auf den Kanarischen Inseln reisen möchten.

Der Verkehr auf den Inseln

Das wichtigste öffentliche Verkehrsmittel auf den Kanarischen Inseln sind Busse. Anders als in Spanien heißen sie auf den Kanaren „Guagua“. Über das mit Abstand beste und weiteste Busnetz verfügt die Insel Teneriffa. Dort gibt es neben den Bussen sogar eine Straßenbahn. Sie bedient die Strecke zwischen Santa Cruz und La Laguna. Abgesehen von dieser Straßenbahn findet man auf den Kanarischen Inseln keinen Schienenverkehr.

Viele Urlauber, die auf den Kanarischen Inseln mobil sein möchten oder längere Reisen geplant haben um die Inseln zu erkunden, nehmen sich einen Mietwagen. Man findet überall auf den Kanaren sowohl internationale als auch einheimische Autovermietungen. Die meisten Angebote gibt es natürlich in den Regionen mit viel Tourismus. Es ist ratsam, sich den Mietwagen genauer anzuschauen, bevor man den Handel abschließt, da die Wartung der Fahrzeuge nicht immer auf dem neuesten Stand ist. Ein Preisvergleich zeigt, dass es in der Regel billiger ist, einen Mietwagen bereits von Deutschland aus zu buchen.

Der Verkehr zwischen den Inseln

Wenn Sie in Ihrem Urlaub mehr als eine der Kanarischen Inseln besuchen möchten, können Sie entweder einen Inlandsflug buchen oder Sie fahren mit der Fähre. Es gibt zwei kanarische Fluggesellschaften – Binter Canarias und Islas Airways – die Flüge zwischen den Inseln anbieten. Je nach Saison beziehungsweise Bedarf gibt es sogar mehrere Verbindungen pro Tag. Ein Flug ist die einfachste und schnellste Möglichkeit, zwischen den Kanarischen Inseln zu reisen, die Angebote sind jedoch nicht ganz billig. Die preiswertere Variante sind Überfahrten mit den Fähren, die ebenfalls regelmäßig zwischen den einzelnen Inseln der Kanaren verkehren. Die wichtigsten Reedereien, die einen Großteil der Fährverbindungen bedienen, sind Fred Olsen Express, Compañía Transmediterránea und Navierra Armas.

Schreibe einen Kommentar