Flüge – Mosambik

Fluege.gif Es gibt mehrere internationale Fluggesellschaften, die Flüge in Mosambiks Hauptstadt Maputo anbieten.

Die Lufthansa, Kenya Airways, TAP Portugal, South African Airways und die Air France fliegen regelmäßig nach Mosambik. Einen Direktflug von Deutschland nach Maputo gibt es derzeit nicht. Der Flug beinhaltet in jedem Fall einen Zwischenstopp am Basisflughafen der jeweiligen Airline. Die meisten Flüge gehen von Lissabon oder Paris nach Mosambik.

Viele Touristen buchen einen Flug ins südafrikanische Johannesburg und fliegen von dort aus weiter nach Mosambik. Die nationale Airline von Mosambik, LAM (Linhas Aereas de Mocambique), hat tägliche Verbindungen zwischen Maputo und Johannesburg im Angebot. Diese Variante nach Mosambik zu reisen ist meistens günstiger als die übrigen Angebote. In vielen Reiseberichten wird der Umweg über Johannesburg ausdrücklich empfohlen. Da der Tourismus in Südafrika bereits seit Jahren blüht, sind die Flüge dort hin oft günstig zu buchen.

Der internationale Flughafen von Mosambik liegt nur wenige Kilometer von der Hauptstadt Maputo entfernt. Vom Maputo International Airport (MPM) aus kann man problemlos mit einem Taxi in die Innenstadt gelangen. Einige Hotels holen ihre Gäste auch vom Flughafen ab. Informieren Sie sich am Besten direkt bei der Buchung, ob das Hotel Ihrer Wahl diesen Service anbietet.

Der zweite internationale Flughafen von Mosambik befindet sich in der Stadt Beira in der Provinz Sofala. Die Hafenstadt am Indischen Ozean ist ebenfalls ein Zentrum des nationalen Tourismus. Von Europa aus wird dieser Flughafen allerdings nur selten angeflogen.

Schreibe einen Kommentar