Netzspannung & Steckertyp – La Reunion

Netzspannung.gif Auf der Insel La Reunion wird der Steckertyp E verwendet.

Der E-Stecker ist zwar wie der in Deutschland standardisierte C-Stecker zweipolig, mit diesem jedoch nicht kompatibel. Wenn Sie elektrische Geräte mit in den Urlaub nach La Reunion nehmen, sollten Sie folglich einen entsprechenden Steckdosenadapter im Gepäck haben. Die größeren Hotels auf La Reunion bieten ihren Gästen teilweise Adapter auch als Leihgabe an. Da das aber eher die Ausnahme ist als die Regel, sollte man sich darauf nicht verlassen.

Die Netzspannung auf La Reunion variiert zwischen 110 und 220 Volt Wechselstrom bei einer Frequenz von 50 Hertz. Die Stromversorgung auf der Insel La Reunion ist allgemein gut. Nur wenn Sie Trekkingtouren in den Bergen unternehmen, müssen Sie damit rechnen, auf Berghütten zu treffen, die bisher nicht an ein Stromnetz angeschlossen sind. Zum Teil gibt es dort jedoch benzinbetriebene Generatoren, die für eine Versorgung mit elektrischem Strom sorgen.

Energie wird auf La Reunion auf unterschiedliche Weise produziert. Neben Wasserkraft und der Verbrennung fossiler Brennstoffe werden seit einigen Jahren auch vermehr Solartechniken zur Stromerzeugung eingesetzt, was sich bei dem Wetter auf La Reunion natürlich anbietet. Mit über 300 Sonnentagen im Jahr ist die Insel geradezu prädestiniert für die solare Energiegewinnung.

Schreibe einen Kommentar