Flüge – Mauritius

Fluege.gif Die Anzahl der Reiseangebote nach Mauritius ist zahlreich, allerdings gibt es keine Anbieter, die wirkliche Billigreisen nach Mauritius anbieten. Das liegt schlicht daran, dass Mauritius sehr weit von Deutschland entfernt ist.

Die Flüge von Condor sind am ehesten als Billigreisen nach Mauritius zu verstehen, da die Fluglinie für gewöhnlich die günstigsten Preise bietet. Condor fliegt von vielen deutschen Städten aus direkt nach Mauritius. Das hat den weiteren Vorteil, dass der Flug nach Mauritius „nur“ etwa zwölf Stunden dauert.

Eine weitere günstige Möglichkeit ist es, im Rahmen einer organisierten Pauschalreise nach Mauritius zu fliegen und so einen günstigen Charterflug zu bekommen. Auf jeden Fall lohnt es sich frühzeitig zu buchen, da man dann bessere Chancen auf einen Rabatt hat.

Eine alternative Möglichkeit ist es – wenn man zeitlich flexibel ist – lange zu Warten und mit etwas Glück für Mauritius ein Lastminute-Angebot zu ergattern. Guten Service und preiswerte Flüge finden sich auch bei Air Mauritius, der staatlichen Fluggesellschaft des Landes.

Alternativ zu einem Direktflug nach Mauritius gibt es auch die Möglichkeit mit einem Zwischenstopp zu fliegen:

  • Flug nach Mauritius über Paris (Air France)
  • Flug nach Mauritius über Dubai (Emirates Airways)
  • Flug nach Mauritius über London (British Airways)
  • Flug nach Mauritius über Bombay (Air India)

Darüber hinaus gibt es noch etliche andere Fluggesellschaften, bei denen sie nach einem Flug oder sogar einem „Mauritius Lastminute“-Angebot suchen können. Dazu gehören viele weitere arabische Airlines (z. B. Qatar Airways) und einige afrikanische Fluglinien, die jeweils über ihr Land fliegen (z. B. South African Airways, Air Madagascar).

Schreibe einen Kommentar