Einreisebestimmungen – Sierra Leone

Einreisebesstimmung.gif Wenn man in Sierra Leone Urlaub machen möchte, benötigt man ein Visum.

Nur damit ist man berechtigt, ins Land einzureisen. Das Visum muss bei der Botschaft von Sierra Leone in Berlin beantragt werden. Um den Antrag zu stellen braucht man einige Unterlagen und Dokumente.

Am wichtigsten ist natürlich der Reisepass, in den das Visum eingetragen wird. Der Reisepass muss am letzten Tag des Urlaubs in Sierra Leone noch mindestens sechs Monate lang gültig sein. Achten Sie außerdem darauf, dass noch wenigstens eine freie Seite für das Visum darin enthalten ist. Ein vorläufiger Reisepass wird in der Regel auch akzeptiert. Kinder können entweder mit einem eigenen Kinderreisepass ein Visum bekommen oder müssen zum Zeitpunkt der Antragstellung im Pass der Eltern eingetragen sein.

Das Antragsformular bekommt man auf Anfrage direkt bei der Botschaft von Sierra Leone, man kann es aber auch bequem auf der Homepage der Botschaft herunterladen. Das Formular muss vollständig und wahrheitsgemäß ausgefüllt und in zweifacher Ausführung abgegeben werden. Des Weiteren müssen dem Antrag zwei Passbilder beigelegt werden, die aktuell und vor einem hellen Hintergrund aufgenommen sein müssen. Außerdem muss eine Bestätigung über den Hin- und Rückflug vorgelegt werden, oder ein Beleg über die Hotelbuchung.

Bedingung für die Einreise nach Sierra Leone ist außerdem der Nachweis über eine Gelbfieberimpfung. Es gibt spezielle Stellen, die diese Impfung durchführen, in der Regel sind das Tropeninstitute. Am Flughafen muss man bei der Einreise seinen Impfpass vorlegen, in den der Nachweis einer aktuell gültigen Gelbfieberimpfung eingetragen sein muss.

Die Gebühr für ein Touristenvisum beträgt aktuell 100 Euro. Damit sind Sie berechtigt für einen Zeitraum von bis zu drei Monaten im Land zu bleiben. Wer länger in Sierra Leone Urlaub machen möchte, muss eine höhere Gebühr bezahlen. Eine Aufenthaltserlaubnis ist mit entsprechender Begründung bis zu einem Jahr möglich.

Das Visum kann entweder persönlich bei der Botschaft von Sierra Leone beantragt werden, oder auf dem Postweg. In diesem Fall muss ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt werden. Die Bearbeitungsdauer beträgt durchschnittlich sieben Arbeitstage.

Schreibe einen Kommentar