Flüge – Malawi

Fluege.gif In das kleine Land Malawi im südlichen Afrika gibt es von Deutschland aus keine Direktflüge. Aber mit einmal Umsteigen kommen sie problemlos bis nach Linlongwe, der Hauptstadt des Landes.

In Lilongwe liegt der größte internationale Flughafen Malawis, auf dem fast alle Flüge aus dem Ausland ankommen, obwohl es auch noch einige weitere Flughäfen gibt, auf denen internationale Maschinen landen können.

Um von Deutschland aus nach Malawi zu gelangen, gibt es mehrere Optionen, die gängigsten davon sind folgende Routen:

  • Deutschland – Johannesburg (Südafrika) – Malawi (South African Airways)
  • Deutschland – Nairobi (Kenia) – Malawi (Kenyan Airways)
  • Deutschland – Addis Abeba (Äthiopien) – Malawi (Ethiopian Airlines)
  • Deutschland – Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) – Malawi (Air Malawi)

Die nationale Fluggesellschaft Air Malawi ist relativ klein und bedient außer Dubai nur innerafrikanische Ziele. Dazu zählen momentan Dar es Salaam (Tansania), Johannesburg (Südafrika), Lusaka (Sambia) und Harare (Simbabwe). Außerdem bietet Air Malawi zweimal täglich Inlandsflüge zwischen der Hauptstadt Lilongwe und Blantyre im Süden des Landes an.

Schreibe einen Kommentar