Flüge – Somalia

Fluege.gif Es ist derzeit sehr schwer, einen Flug nach Somalia zu bekommen.

Von Deutschland aus besteht ausschließlich die Möglichkeit, in eines der Nachbarländer zu fliegen ” meistens Dschibuti oder Kenia ” und von dort aus weiter nach Somalia zu reisen.

Flüge in die Nachbarstaaten von Somalia werden von zahlreichen europäischen und afrikanischen Fluggesellschaften angeboten. Nach Nairobi, der Hauptstadt von Kenia, gibt es Direktflüge von Deutschland aus, zum Beispiel mit Kenya Airways oder der Lufthansa. Flüge nach Dschibuti Stadt beinhalten mindestens einen Zwischenstopp. Die häufigsten Verbindungen bieten Ethiopian Airlines und Kenya Airways. Die ehemalige nationale Fluggesellschaft Somali Airlines ist seit Beginn des Bürgerkrieges im Jahr 1991 nicht mehr aktiv.

Da für Somalia schon seit längerer Zeit eine ausdrückliche Reisewarnung vom Auswärtigen Land vorliegt, wird allerdings dringend von einer Reise dorthin abgeraten. Oft ist die Einreise nach Somalia für Privatpersonen aufgrund der prekären Sicherheitssituation gar nicht möglich.

Der internationale Flughafen von Somalia befindet sich knapp 10 km außerhalb der Hauptstadt Mogadischu. Die Busverbindungen in die Innenstadt sind aufgrund der anhaltenden Unruhen derzeit weitgehend eingestellt. Man findet Taxis, die einen in die Stadt bringen, der Preis sollte aber unbedingt im Voraus ausgehandelt

Schreibe einen Kommentar