Sehenswürdigkeiten – Uganda

Sehenswuerdigkeiten.gif Uganda hat seinen Besuchern eine Vielzahl an kulturellen, historischen und landschaftlichen Sehenswürdigkeiten zu bieten. Einige davon sollen im Folgenden kurz dargestellt werden.

Allein in der Hauptstadt Kampala kann man einige Tage mit der Besichtigung interessanter Sehenswürdigkeiten verbringen. Hier befindet sich zum Beispiel das Nationalmuseum von Uganda, in dem die Geschichte und die Kultur des Landes eindrucksvoll dokumentiert werden. Im Nationaltheater in Kampala finden regelmäßig Musik-, Tanz- und Theatervorstellungen statt. Direkt daneben liegt das Craft Village, ein großer Souvenirmarkt, der bei Touristen sehr beliebt ist.

In der Innenstadt von Kampala findet man zahlreiche bunte und quirlige Märkte. Dort gibt es exotische Gewürze, Stoffe, Kleidung und eine große Auswahl an traditionellem Kunsthandwerk. Weitere Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt sind die Gräber der Buganda-Könige, die auf dem Kasubi Hill liegen. Viele Menschen in Uganda glauben daran, dass die Geister der Könige noch immer auf diesen Hügeln umherwandern.

Wunderschön sind auch die Kirchen in Ugandas Hauptstadt Kampala. Die eindrucksvollsten sind die Rubaga Cathetral auf dem gleichnamigen Hügel gelegen und die St. Pauls Cathetral auf dem Namirembe Hügel. Beliebte Ausflugsziele sind auch die Tempel der Sikh- sowie der Hindugemeinde, die sich beide im Zentrum der Stadt befinden.

Nicht zu vergessen ist natürlich der Viktoriasee, der nicht weit vom Stadtzentrum Kampalas entfernt liegt. Besuchen Sie eines der vielen kleinen Fischerdörfer am Ufer des Sees, abseits der übrigen Touristenattraktionen. Das geschäftige Treiben der Fischer und Marktfrauen wird einen bleibenden Eindruck hinterlassen und gibt Ihnen einen authentischen Einblick in das Alltagsleben in Uganda.

In der Stadt Entebbe, wo auch der internationale Flughafen von Uganda liegt, gibt es einen wunderschönen Botanischen Garten. Dort können Sie die herrliche Pflanzenwelt von Uganda erleben und sich von den vielen Farben und Gerüchen verzaubern lassen.

Wenn Sie in die Stadt Fort Portal im Westen von Uganda reisen, bietet sich ein Ausflug zu den nahe gelegenen Thermalquellen an. Diesen Quellen wird eine magische Wirkung nachgesagt. Sie sollen die Menschen nicht nur von körperlichen Schmerzen heilen, der Legende nach ist dies ein Ort, der seinen Besuchern auch darüber hinaus anhaltendes Glück bringen soll. Lassen auch Sie sich von diesem magischen Ort in Uganda verzaubern.

Nicht weit von Fort Portal entfernt liegt ein großes Regenwaldgebiet. Dort kann man diesen faszinierenden Tieren in organisierten Gorilla-Touren unglaublich nahe kommen. Die Bilder dieser riesigen und eindrucksvollen Gorillas in ihrem natürlichen Lebensraum werden Sie nicht so schnell wieder loslassen.

Schreibe einen Kommentar