Währung – Mosambik

Waehrung.gif Die Währung in Mosambik heißt Metical. Ein Mosambik Metical besteht aus 100 Centavos.

Geldscheine gibt es im Wert von 1.000, 500, 200, 100, 50 und 20 Metical. Münzen sind in den Nennbeträgen 10, 5, 2 und 1 Metical sowie 50, 20, 10, 5 und 1 Centavos im Umlauf.

Für einen Euro erhält man derzeit etwa 43.300 Metical. Um im Urlaub den genauen Kurs zu kennen, kann man vorher im Internet einen Währungsrechner konsultieren.

Geld umtauschen und weitere Zahlungsmittel

Bargeld kann man in den Banken der größeren Städte oder in den offiziellen Wechselstuben in die Landeswährung umtauschen. Die Wechselstuben haben in der Regel die besseren Kurse. Es empfiehlt sich also, bereits am Flughafen sein Bargeld zuwechseln. In Hotels und Restaurants in den Städten kann man häufig auch mit US-Dollar, Südafrikanischen Rand oder Euro bezahlen. Außerhalb der Hauptstadt Maputo wird der Euro allerdings nur selten angenommen.

Die gängigen Kreditkarten werden in den Städten Maputo und Beira in den Hotels und Restaurants fast immer akzeptiert und sogar in einigen Supermärkten. Auch wenn Sie einen Mietwagen ausleihen möchten, wird die Kreditkarte in der Regel als Zahlungsmittel anerkannt. Am häufigsten wird in Mosambik die Visa-Karte akzeptiert. Außerhalb der Städte sind Kreditkarten weitgehend unbekannt.

Geldautomaten findet man ebenfalls in den größeren Städten. An einigen kann man sogar mit der EC-Karte kleinere Beträge in der Landeswährung abheben. Am häufigsten wird auch von den Geldautomaten die Visa-Karte akzeptiert. Informieren Sie sich unbedingt vor der Reise nach Mosambik bei Ihrer Bank über die Gebühren, die beim Geldabheben im Ausland anfallen.

Nach Angaben des Auswärtigen Amtes gibt es in Mosambik derzeit keine Bank, die Reiseschecks einlöst.

Banknote Mosambik
Audrius Tomonis – www.banknotes.com

Schreibe einen Kommentar