Hotels – Kapverden

Hotels.gif Obwohl der Tourismus auf den meisten Kapverden Inseln bisher wenig entwickelt ist, gibt es fast überall die unterschiedlichsten Möglichkeiten einer Unterkunft.

Je nach dem, wie Sie Ihren Urlaub gestalten möchten, finden Sie auf Kapverden luxuriöse Hotels, kleine Gästehäuser, Ferienwohnungen oder private Zimmer, die Touristen ganz privat mieten können. Es gibt sogar einige kleinere deutsche Unternehmen, die Immobilien auf Kapverden gekauft und diese zu Hotels oder kleinen Gästehäusern ausgebaut haben. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass die Vielfalt an Unterkunftsmöglichkeiten auf Kapverden zwar groß ist, die Anzahl jedoch noch relativ gering. Sie sollten also in jedem Fall vor dem Urlaub auf Kap Verde ein Hotel oder eine andere Unterkunft gebucht haben.

Hotels der gehobenen Klasse findet man hauptsächlich in der Stadt Santa Maria auf der Insel Sal, in der Hauptstadt Praia auf Santiago, sowie auf den Inseln Antâo und Boavista. Es gibt mittlerweile einige gute und ausführliche Reiseführer zu Kapverden, die eine detaillierte Übersicht über die Hotellandschaft auf den Inseln bieten. Es lohnt sich außerdem, vor dem Urlaub einige Reiseberichte zu lesen, da dort die Beschreibungen sowie die Beurteilung der verschiedenen Hotels neutral und vor allem aufgrund von direkten Erfahrungswerten nachzulesen sind. Auch wenn Sie eine Pauschalreise nach Kapverden buchen möchten, ist ein Reisebericht – auch im Hinblick auf die entsprechenden Hotels – oft eine gute Entscheidungshilfe.

Da der Tourismus auf Kapverden bisher hauptsächlich auf die Insel Sal konzentriert ist, findet man dort auch die besten Hotels. Das „Riu Funana Hotel“ in Santa Maria ist eines der beliebtesten Hotels in Kap Verde und gleichzeitig eines der von Touristen am häufigsten frequentierten Etablissements. Das „Riu Funana Hotel“ verfügt über 4 Sterne und verwöhnt seine Besucher in vielerlei Hinsicht. Es liegt direkt am Strand und bietet seinen Gästen ein breites Angebot an Freizeitaktivitäten, vor allem, aber bei Weitem nicht nur, an Wassersportarten. Zudem ist es sehr komfortabel eingerichtet und dementsprechend nicht ganz günstig.

Schreibe einen Kommentar