Detailinformation – Somalia

Detailinformation.gif Am Horn von Afrika im äußersten Osten des Kontinents erstreckt sich auf einer Fläche von 637.657 km² das Land Somalia.

Der nördliche Teil des Landes, bekannt als Somaliland, hat im Jahr 1991 seine Unabhängigkeit als eigener Staat ausgerufen, was jedoch bis heute nicht offiziell anerkannt ist. Auch die Region Puntland im Nordosten von Somalia wurde 1998 von seiner politischen Führung zu einem autonomen Gebiet erklärt, jedoch nicht mit dem Ziel der absoluten Unabhängigkeit von der Übergangsregierung in Mogadischu. Somalia ist ein zerfallener Staat, in dem weitgehend Anarchie und dessen innere Grenzen umstritten sind. Die folgenden Angaben über Somalia beinhalten die umstrittenen Gebiete Somaliland und Puntland.

Das südliche Nachbarland von Somalia ist Kenia. Im Westen grenzen Äthiopien und Dschibuti an Somalia. Die natürliche Grenze im Osten bildet der Indische Ozean, mit dem Golf von Aden im nördlichen Teil.

Somalia liegt in der Ostafrikanischen Zeitzone (EAT). Die Uhrzeit in Somalia unterscheidet sich während der mitteleuropäischen Sommerzeit um +1 Stunde von der deutschen Uhrzeit.

Wie viele Einwohner Somalia hat kann nur grob geschätzt werden. Offizielle Stellen gehen von einer Bevölkerungszahl zwischen 10 und 12 Millionen aus. Da es bereits seit mittlerweile fast zwei Jahrzehnten keine funktionierende Regierung mehr in Somalia gibt, sind genauere Erhebungen nicht möglich.

Die Bevölkerung von Somalia gehört größten Teils der ethnischen Gruppe der Somali an. Die Identifikation der Einwohner erfolgt hauptsächlich durch die Zugehörigkeit zu einem Clan, beziehungsweise Subclan. Die größten und einflussreichsten Clans in Somalia sind:

  • Hawiye
  • Darod
  • Isaaq
  • Rahanweyn
  • Dir

Die Einwohner Somalias, die nicht zur Ethnie der Somali gehören, sondern zu anderen ethnischen meist schwarzafrikanischen Gruppen, werden in Somalia Jarir genannt, was soviel heißt wie “kraushaarig”. Sie machen etwa 15 % der Bevölkerung aus und sind hauptsächlich im Süden des Landes ansässig.

Die Amtssprache des Landes ist Somali, die Muttersprache der gleichnamigen Ethnie. Weitere viel gesprochene Sprachen in Somalia sind Arabisch, Englisch und Italienisch, die vor allem als Handels- und Bildungssprachen gelten.

Somalia ist ein muslimisches Land, nur etwa 0,1 % der Bevölkerung sind Christen. Die Muslime bekennen sich fast ausschließlich zum sunnitischen Islam.

Schreibe einen Kommentar