Verkehr – Äthiopien

Verkehr.gifDie gesamte Infrastruktur Äthiopiens ist generell nicht sehr gut ausgebaut. Straßen und Schienennetz sind größtenteils baufällig und erreichen lange nicht westliche Standards.

Vor allem während der Regenzeit sind viele Verkehrswege unpassierbar. Man bemüht sich aber, die Infrastruktur zu verbessern. Man darf nicht vergessen, dass sich das Land nach einem Bürgerkrieg aktuell noch im Wiederaufbau befindet.

Von einer Überlandreise mit dem Zug auf den wenigen genutzten Strecken wird vom Auswärtigen Amt derzeit abgeraten. Die Schienen sind in schlechtem Zustand und eine ausreichende Sicherheit damit nicht gewährleistet. Es kam in den vergangenen Jahren in Äthiopien außerdem wiederholt zu Anschlägen auf Passagierzüge.

Die Straßen in den größeren Städten und in den Regionen mit ansteigendem Tourismus sind mit dem Auto oder Bus heute relativ gut befahrbar. Für die meistens unbefestigten Straßen in entlegeneren Gebieten sollten Sie in jedem Fall ein entsprechend ausgestattetes Fahrzeug wählen, am Besten ist ein Geländewagen mit Allradantrieb. Wenn Sie sich auf eigene Faust mit einem Leihwagen auf Tour durch Äthiopien begeben, müssen Sie unbedingt daran denken, dass es außerhalb von Addis Abeba schwierig sein kann, an Benzin zu kommen!

Die Busverbindungen in Äthiopien sind weit verzweigt, sämtliche Regionen des Landes können auf diesem Weg erreicht werden. Es kommt allerdings häufig zu Abweichungen vom Fahrplan. Zudem sind die Busfahrten meist nicht sehr bequem. Für längere Fahrten wird der Bus daher selten von Touristen als Transportmittel gewählt.

Schneller und komfortabler kann man innerhalb des Landes im Flugzeug reisen. Die Ethiopian Airlines fliegt über 40 Städte in Äthiopien an. Bei den nationalen Flugverbindungen kann es zwar zu Unregelmäßigkeiten und Verspätungen kommen, nicht zuletzt aufgrund der noch wenig ausgebauten Infrastruktur auf den kleineren Flughäfen, ein Flug bietet aber dennoch eine gute Möglichkeit, die im Landesinneren noch schlechten Straßen zu vermeiden.

Ein besonderes Angebot der Ethiopian Airlines ist ihr "Historic Route Service". Um den Tourismus anzukurbeln fliegt die Fluggesellschaft die schönsten und berühmtesten historischen Stätten des Landes an. Ein Angebot, das sich lohnt und in den aktuellen Reiseführern fast immer zu finden ist.

Schreibe einen Kommentar