Reise nach Ägypten: Wissenswertes zum Thema

Ägypten ist eines der Hauptreiseziele für Touristen, die gerne einmal nach Afrika reisen möchten. Ägypten hat nicht nur eine große politische und kulturelle Ausstrahlung, sondern auch die Geschichte dieses Landes ist sehr interessant.

Viele Ausgrabungen und antike Sehenswürdigkeiten zeugen von einer interessanten und weitreichenden Geschichte des Landes. Die Landschaft wechselt von Steppe, über Küstenlandschaften, Wüsten und Oasen bis hin zu Meeresflächen und Flusslandschaften des Nils. Hier erwartet Sie eine Vielzahl von verschiedenen Landschaften und aufregenden Sehenswürdigkeiten.

Reise nach Ägypten: Buchung ist einfach

Eine solche Reise nach Ägypten ist in der Zeit des Internets sehr einfach zu buchen. Sie können die Reise direkt im Internet buchen oder trotzdem noch in ein Reisebüro gehen, um sie dort vor Ort zu buchen.

Natürlich ist es mittlerweile auch möglich, eine große Zahl an Ausflügen und Aktivitäten im Internet zu buchen. So entfällt es, dass Sie im Urlaub den Gang zum Guide in Angriff nehmen müssen. Neben den ganzen Aktivitäten, die Ägypten zu bieten hat können Sie natürlich auch einfach Ihre ganze Urlaubszeit nur am Strand verbringen, um mal wieder richtig Farbe zu bekommen.

Reise nach Ägypten: Das sollten Sie nicht verpassen

Folgende Touren und Angebote sind wirklich eine tolle Idee, um den Ägypten Urlaub zu genießen.

  • Entdeckung des roten Meeres: Oft werden in Ägypten Touren angeboten, auf denen es möglich ist, das Rote Meer einmal so richtig zu erkunden. Meist erfolgt das dann in Form von eine Tauchsafari. Manche Guides bieten zusätzlich sogar Touren zu Delfinen an. Sie sollten nur immer die Regeln der Guides beachten und nichts böswillig kaputt machen.
  • Ein Kamelritt: Viele reiten, in ihrem Urlaub auf einem Elefanten oder auch auf Eseln. Wie wäre es denn einmal, wenn Sie auf einem echten Kamel reiten? Sie sollten sich nur vorher im Klaren darüber sein, ob Sie nur ein paar Meter auf einem Kamel reiten wollen oder, ob Sie eine richtige Tour auf einem dieser Tiere durchführen möchten. Viele bieten das Reiten eines Kamels ziemlich teuer und nur für ein paar Meter an.
  • Besuch eines Beduinendorfes: Es ist doch immer wieder interessant zu sehen, wie die Einheimischen wirklich leben. Wie wäre es dann, wenn man einmal ein Beduinendorf besucht und somit gleich eine Möglichkeit dazu bekommt. Die Tour beginnt meistens mit der Fahrt in einem Jeep in die Wüste. Sie haben die Chance mit Stammesmitgliedern zu reden und gleichzeitig viele Geheimnisse der Wüste zu entdecken.
  • Wie wäre es mit Luxor und dem Tal der Könige? Luxor, die Stadt der Paläste eignet sich hervorragend für einen Tagesausflug und bestimmt auch für sehr viele schöne Fotos. Hier, in der ehemaligen Hauptstadt Ägyptens, findet ihr den Karnak Tempel, welche die größte Tempelanlage des Landes ist. Wenn Sie dann noch genug Energie haben, dann können sie den Ausflug gleich mit einem Ausflug zum Tal der Könige verbinden. Das Tal der Könige ist die größte Totenstätte der ägyptischen Pharaonen. Hier befinden sich mehr als 60 Gräber.
  • Die Pyramiden: Natürlich dürfen diese nicht fehlen. Sie sind wohl einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Landes und jeder kennt sie. Mittlerweile werden Touren zu den Pyramiden an jeder Ecke angeboten. Sie sollten die Preise unbedingt vergleichen, um nicht allzu viel Geld dafür zu bezahlen.

Es gibt natürlich noch einiges mehr zu sehen. Aber es ist jedem selbst überlassen, was er machen möchte und was nicht. Ob Sie den Urlaub nun einfach am Strand genießen oder, ob Sie auch Ausflüge wahrnehmen ist also eine Ermessensentscheidung.

Schreibe einen Kommentar