Galerie


Wünsche, die man nicht ausschlägt

Wünsche, die man nicht ausschlägt




Der Blick in ein Mündungsrohr, die Frage, ob die bewaffneten Herren mal auf unseren Bikes sitzen dürfen. „Dies ist das Ende, gleich stehen wir hier alleine, jetzt werden wir ausgeraubt“ – unsere Gedanken kreisen um unser persönliches Armageddon.



Doch weit gefehlt: Ruandas Streckenposten sind alle herzlich, offen und wollen einfach nur für 5 Minuten ihre Mofa eintauschen. Dann bitten sie uns, dass wir ein Foto machen und es allen auf dieser Welt zeigen.



© Sebastian Herzog 2011, Das Buch zum Trip und weitere Infos unter www.auszeit-afrika.de


Neueste Artikel

Die Rechte der Fluggäste bei Flügen von und nach Afrika

Dienstag, 24. Januar 2017 | Mario Herbst

article thumbnaiDie Vorfreude ist groß oder der Zeitdruck hoch – doch bereits vor Antritt des Fluges kommt die böse...
weiterlesen ...

Urlaub in Südafrika: Welche Zahlungsmittel werden akzeptiert?

Mittwoch, 27. Juli 2016 | Mario Herbst

1 Die "Regenbogennation" Südafrika mit ihren landschaftlichen und kulturellen Gegensätzen gehört...
weiterlesen ...

Weitere neue Artikel

    Zufällige Artikel

    Reisewarnung für die Zentralafrikanische

    Samstag, 14. November 2015 | Eva Kauke

    zentralafrr Die Turbulenzen in der Zentralafrikanischen Republik nehmen kein Ende. Muslime und Christen...
    weiterlesen ...

    Sprachreisen nach Kapstadt: Sonne, Strand und so viel mehr

    Donnerstag, 13. Oktober 2016 | Mario Herbst

    capetown_suedafrika1 ist relativ einfach: Eine Sprache lernt man am besten dort, wo sie auch gesprochen wird. Und...
    weiterlesen ...

    Weitere zufällige Artikel