Kinder in der Volta Region

 

Trotz der großen Armut, viel Krankheit und Leid haben die Kinder immer ein Lächeln auf den Lippen. Auch wenn sie in kleinen Dörfern (dieses Foto wunde in Tafi – eine kleinen Kommune in der Volta Region aufgenommen) anfangs oftmals verängstigt und schüchtern den “Jovos” (Ewe: “Weiße/r”) gegenüber treten werden sie doch gerne abgelichtet und freuen sich, wenn sie sich auf dem Bildschirm der Digitalkamera sehen können. Auch die weiße Haut oder die glatten Haare zu berühren finden sie interessant und spannend.