Tunesien News

Anzeige
Tunesien arrow Kommunikation

Kommunikation - Tunesien

Kommunikation.gif Die Ländervorwahl für Tunesien ist +216 oder alternativ 00216. Wenn sie von Deutschland aus nach Tunesien telefonieren, empfiehlt es sich zudem eine günstige Vorwahlnummer zu verwenden.

Telefonieren nach Tunesien

Um Ihre Reise optimal zu planen, können vorab einige Telefonate nach Tunesien notwendig sein, beispielsweise um ein Hotel oder Auto zu reservieren. Mit dem Call-by-Call-Rechner von teltarif.de können Sie hierbei einiges an Geld sparen. Günstige Vorwahlen, um jetzt von Deutschland nach Tunesien zu telefonieren, finden Sie hier.

Der Link führt Sie zu einer Übersicht verschiedener Anbieter - bitte beachten Sie, dass Afrika-Travel.de den Service kennt, nutzt und empfiehlt aber keine Gewähr für die Angaben übernimmt.

Telefonieren in Tunesien

Es gibt eine Menge öffentlicher Telefone in Tunesien, ähnlich den deutschen Telefonzellen. Sie sind entweder mit Publitel oder Taxiphone gekennzeichnet und finden sich in fast jeder Straße wieder.

Alternativ gibt es auch drei Mobilfunknetzbetreiber, die in Tunesien operieren. Sowohl die private Tunisiana als auch der staatliche Tunisie Telecom Konzern bieten eine sehr gute Netzabdeckung. Selbst in einigen Oasen in der Sahara hat man mittlerweile Empfang. Seit kurzer Zeit betreibt auch Orange ein Mobilfunknetz. Die Netzabdeckung ist bisher noch sehr gering, aber stetig am wachsen.

Auch ein 3G-Netz (ähnlich dem UMTS-Netz) ist im Entstehen um auch Internet und größere Datenmengen mobil verfügbar zu machen. Die Preise für Telefonate im Land sind sehr günstig, während Telefonate ins Ausland mit den Prepaid-Karten der Anbieter recht teuer sind.

Internet in Tunesien

Öffentliche Internetcafés finden sich in den fast allen Städten und auch einigen kleineren Ortschaften des Landes. Zu erkennen sind sie zumeist an dem Publinet-Logo (großes lila-farbenes Symbol). Da kaum ein Tunesier über einen privaten Internetzugang verfügt, sind die Cafés vor allem in den weniger touristischen Stadtvierteln zahlreich vertreten.

Die Verbindungsgeschwindigkeit in Tunis ist einigermaßen akzeptabel, während sie in den meisten anderen Städten eher langsam ist. Manche Hotels verfügen jedoch über eigene, schnellere (und teurere) Zugänge.

 

Neueste Artikel

Die Rechte der Fluggäste bei Flügen von und nach Afrika

Dienstag, 24. Januar 2017 | Mario Herbst

article thumbnaiDie Vorfreude ist groß oder der Zeitdruck hoch – doch bereits vor Antritt des Fluges kommt die böse...
weiterlesen ...

Urlaub in Südafrika: Welche Zahlungsmittel werden akzeptiert?

Mittwoch, 27. Juli 2016 | Mario Herbst

1 Die "Regenbogennation" Südafrika mit ihren landschaftlichen und kulturellen Gegensätzen gehört...
weiterlesen ...

Weitere neue Artikel