Angola News

Anzeige
Angola

Angola Reisen

Urlaub in landschaftlicher Vielfalt und faszinierender Tierwelt

icon

Im Südwesten Afrikas liegt der Staat Angola. Er wurde einst von Bantuvölkern besiedelt und erst relativ spät von den Portugiesen entdeckt. Diese begannen das Land zu einer Handelsstation für Seefahrer zu machen. Außerdem waren sie am Goldvorkommen der Region interessiert. Der Name Angola ist von dem Königreich Ndongo abgeleitet, das bis ins 17. Jahrhundert im Hinterland der heutigen Hauptstadt Luanda bestand.

AngolaDirekte Nachbarn von Angola sind der Kongo, Namibia und Sambia. Die westliche Grenze bildet der atlantische Ozean. Das kulturelle Zentrum sowie das Businesszentrum des Landes liegen in der Hauptstadt Luanda. Mehr als 5 Millionen Menschen leben in dieser Metropole. Neben einiger Universitäten und Fachhochschulen befindet sich in Luanda auch der wichtigste Hafen des Landes. Von dort aus wird der Export von Angolas Bodenschätzen und landwirtschaftlichen Gütern in die gesamte Welt getätigt. Zu den Hauptexportgütern zählen Diamanten, Gold, Erdöl und Kaffee. Auch die Industrie des Landes ist hauptsächlich in der Hauptstadt angesiedelt. 

In Luanda gibt es aufgrund der zunehmenden westlichen Einflüsse eine interessante kulturelle Mischung, die vor allem in der Musik- und Theaterszene wiederzufinden ist. Die Hauptstadt von Angola hat seinen Besuchern auch einige historische Bauten zu bieten. Eines der schönsten ist sicher das Fort San Miguel, das im 16. Jahrhundert von den Portugiesen errichtet wurde. Das Völkerkundemuseum und das Museum der Sklaverei sind ebenfalls sehenswert und bieten eine detaillierte Beschreibung der historischen Abläufe sowie eine liebevoll zusammengestellte Ausstellung antiker Vasen und antiken Schmuckes.

Besonders beliebt bei Reisen nach Angola sind die wunderschönen Bademöglichkeiten an den Stränden des Atlantiks. Dort können sie zum Beispiel die seltenen und exotischen Fische beobachten, die mit ihren schillernden und leuchtenden Farben ein wunderbares Farbenschauspiel bieten. Nirgends sonst kommen sie diesen schönen Tieren so nah. Mit etwas Glück können Sie in Ihrem Urlaub in Angola auch die seltenen Meeresschildkröten bewundern, die über 100 Jahre alt werden. Oder mieten Sie ein kleines Boot oder schließen Sie sich einer Touristengruppe an und besuchen Sie die abgelegenen kleinen Inseln vor der Küste Angolas. Denn nicht nur im Wasser ist eine Vielzahl exotischer Tiere zu bestaunen, sondern auch an Land. Lassen Sie sich dieses einzigartige Erlebnis nicht entgehen und planen Sie Ihren nächsten Urlaub in Angola.

 

Detailinformation - Angola

Detailinformation.gifIm Südwesten Afrikas am Atlantischen Ozean liegt der Staat Angola. Er umfasst eine Fläche von 1.246.700 km² und ist damit fast viermal so groß wie Deutschland.

 Detailinformation - Angola weiterlesen...

 

Einreisebestimmungen - Angola

Einreisebesstimmung.gifSie benötigen für die Einreise nach Angola ein Visum. Einzige Ausnahme sind Staatsangehörige von Kap Verde.

 Einreisebestimmungen - Angola weiterlesen...

 

Essen & Trinken - Angola

EssenTrinken.gifEs gibt nur wenige Restaurants in Angola, deshalb empfiehlt es sich, immer im Voraus einen Tisch zu reservieren, wenn man Essen gehen möchte. 

 Essen & Trinken - Angola weiterlesen...

 

Flüge - Angola

Fluege.gifDie nationale Fluggesellschaft von Angola ist die Taag Angola Airlines.

 Flüge - Angola weiterlesen...

 

Gesundheit - Angola

Gesundheit.gifDie nationale medizinische Infrastruktur Angolas ist im Vergleich zu europäischen Maßstäben sehr schlecht ausgebaut.

 Gesundheit - Angola weiterlesen...

 

Hotels - Angola

Hotels.gifEs mag erstaunlich klingen, aber Angola ist aktuell eines der am meisten von ausländischen Touristen besuchten Länder Afrikas.  

 Hotels - Angola weiterlesen...

 

Klima & beste Reisezeit - Angola

Klima.gifAngola liegt in der wechselfeuchten tropischen Klimazone, das Land kann aber in drei unterschiedliche Subklimazonen aufgeteilt werden.

 Klima & beste Reisezeit - Angola weiterlesen...

 

Kommunikation - Angola

Kommunikation.gifUm Ihre Reise nach Angola optimal planen zu können, können vorab einige Telefonate in Ihr Zielland notwendig sein, beispielsweise für Hotelreservierungen oder Autovermietungen.

 Kommunikation - Angola weiterlesen...

 

Nationalparks - Angola

Nationalparks.gifDer heute wohl bekannteste Nationalpark Angolas ist der Kissama-Nationalpark.

 Nationalparks - Angola weiterlesen...

 

Netzspannung & Steckertyp - Angola

Netzspannung.gifC, E und F-Stecker sind die gängigen Steckertypen in Angola.

 Netzspannung & Steckertyp - Angola weiterlesen...

 

Sehenswürdigkeiten - Angola

Sehenswuerdigkeiten.gifBesonders schön für Touristen zu besichtigen ist die portugiesische Festung São Miguel in Luanda. Auch das  Völkerkundemuseum von Angola befindet sich in der Hauptstadt.

 Sehenswürdigkeiten - Angola weiterlesen...

 

Sitten und Gebräuche - Angola

SittenGebraeuche.gifEs ist in Angola nicht erlaubt Soldaten, Polizisten, öffentliche Gebäude und militärische Anlagen zu fotografieren.

 Sitten und Gebräuche - Angola weiterlesen...

 

Verkehr - Angola

Verkehr.gifDie TAAG Angola Airlines ist die nationale Fluggesellschaft, die alle größeren Städte Angolas miteinander verbindet.

 Verkehr - Angola weiterlesen...

 

Währung - Angola

Waehrung.gifDie Währung in Angola heißt seit 1990 Neuer Kwanza (KZ). 100 Centimos ergeben einen Neuen Kwanza.

 Währung - Angola weiterlesen...

 

Wichtige & offizielle Adressen - Angola

WichtigeAdressen.gifHier finden Sie alle wichtigen und offiziellen Adressen zu Angola.

 Wichtige & offizielle Adressen - Angola weiterlesen...

 

Neueste Artikel

Überwintern in Las Palmas - Stadtleben auf den Kanarischen Inseln

Montag, 22. Mai 2017 | Mario Herbst

EinreisebesstimmungUnter den Globetrottern und Touristen sind die Kanarischen Inseln schon lange ein Traumziel:...
weiterlesen ...

Die Rechte der Fluggäste bei Flügen von und nach Afrika

Dienstag, 24. Januar 2017 | Mario Herbst

article thumbnaiDie Vorfreude ist groß oder der Zeitdruck hoch – doch bereits vor Antritt des Fluges kommt die böse...
weiterlesen ...

Weitere neue Artikel