Elfenbeinküste News

Anzeige
Elfenbeinküste arrow Essen & Trinken

Essen & Trinken - Elfenbeinküste

EssenTrinken.gif Die traditionelle Küche der Elfenbeinküste ist typisch für viele Länder in Westafrika.

Als Grundnahrungsmittel dienen hauptsächlich Mais und Hirse, aber auch verschiedene Wurzeln wie Yams, Maniok oder Süßkartoffeln werden häufig gegessen. Das Nationalgericht der Elfenbeinküste heißt Foutou. Hierfür werden gekochte Yamswurzeln oder Maniok mit Kochbananen zu einem festen Brei vermischt, der dann zu kleinen Bällchen geformt wird. Serviert wird dazu meistens eine Soße aus Gemüse oder Erdnussöl.

Die Soßen sind häufig sehr scharf gewürzt. Gegessen wird mit der Hand, ein Unternehmen, das für ungeübte Finger nicht immer ganz einfach ist. Fleisch ist in der Elfenbeinküste sehr teuer, weshalb es von einem Großteil der Bevölkerung nur zu speziellen Anlässen auf dem Speiseplan steht. Beliebt ist vor allem Hühnchen. Schweinefleisch und Rindfleisch werden selten gegessen. Fisch und Meeresfrüchte findet man hauptsächlich in den Küstenregionen. An Gemüsesorten gibt es in der Elfenbeinküste vor allem Tomaten, Auberginen, Okraschoten, Bohnen und Zwiebeln. Da das Klima tropisch ist, gibt es außerdem viele exotische Früchte, wie Papayas, Mangos, Kokosnüsse, Guaven und Grapefruit.

Die besten Restaurants der Elfenbeinküste findet man in Abidjan. Abgesehen von einem reichhaltigen Angebot an französischen, italienischen und chinesischen Gerichten gibt es dort auch die besten afrikanischen Restaurants im Land. Traditionelle Gerichte sind zum Beispiel "Kedjenou", gekochtes Huhn mit Gemüse in Bananenblättern oder "N`voufou", Bananen- bzw. Yamspüree mit Palmöl und Auberginensoße.

Da die nächste Fussball-Weltmeisterschaft in Afrika stattfindet, wurde vor Kurzem ein Kochbuch mit Gerichten der Länder des gesamten Kontinents veröffentlicht. In diesem internationalen Fussball Party Kochbuch findet man auch das Rezept für Reis mit Erdnusssoße und Fisch, das stellvertretend für die Elfenbeinküste ausgesucht worden ist.

Trinken

Neben dem großen Angebot an frischen Fruchtsäften, sollten Sie in Ihrem Urlaub in der Elfenbeinküste den traditionell hergestellten Palmwein "Bangui" nicht verpassen. Bei den tropischen Temperaturen ist es natürlich auch wichtig, viel Wasser zu trinken. Aufgrund der hygienischen Bedingungen im Land, sollte man ausschließlich Wasser aus sicher verpackten Flaschen trinken, oder alternativ dazu gut abgekochtes Wasser.

 

Neueste Artikel

Richtige Ausstattung für eine Safari Tour

Mittwoch, 12. Juli 2017 | Mario Herbst

article thumbnaiWer im Sommer ein echtes Abenteuer erleben will, für den ist eine Safari-Tour durch die Wildnis...
weiterlesen ...

Überwintern in Las Palmas - Stadtleben auf den Kanarischen Inseln

Montag, 22. Mai 2017 | Mario Herbst

EinreisebesstimmungUnter den Globetrottern und Touristen sind die Kanarischen Inseln schon lange ein Traumziel:...
weiterlesen ...

Weitere neue Artikel

Zufällige Artikel

Terroranschlag in Kamerun

Donnerstag, 26. November 2015 | Mario Herbst

article thumbnai Kamerun gehört zu den Ländern, die den Touristen viel Abwechslung bieten. Allerdings ist das...
weiterlesen ...

Terror und Entführungen in Algerien

Donnerstag, 26. November 2015 | Mario Herbst

article thumbnai Algerien liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu Tunesien und wird in den Terror einbezogen....
weiterlesen ...

Weitere zufällige Artikel