Happy Birthday Nelson Mandela

suedafrika1.gif Mit einem ganz besonderen Geburtstagslied feierten Millionen südafrikanische Schulkinder heute eine der wichtigsten Persönlichkeiten ihrer Heimat: Nelson Mandela. Am 18. Juli vor genau 93 Jahren wurde die weltweite Symbolfigur für Frieden, Gerechtigkeit und Demokratie in dem kleinen Dorf Qunu in Südafrika geboren. Herzlichen Glückwunsch!

Stolze 93 Jahre wird der südafrikanische Freiheitskämpfer und Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela am heutigen Montag den 18. Juli. Seinen Ehrentag verbringt Madiba, wie Mandela liebevoll von der südafrikanischen Bevölkerung genannt wird, im Kreise seiner Familie in seinem Heimatdorf Qunu nahe der Stadt Umtata in der Ostkapprovinz.

Millionen südafrikanische Schulkinder nahmen den Ehrentag des wohl beliebtesten und meist verehrten Südafrikaners zum Anlass für einen außergewöhnlichen Weltrekordversuch. In Schulen im ganzen Land waren rund 12 Millionen Kinder dazu aufgerufen, Nelson Mandela ein Geburtstagtsständchen der besonderen Art zu singen. Das Geburtstagslied „Happy birthday to you“ wurde von einem einheimischen Musiker speziell für diesen Rekordversuch umgeschrieben. Die südafrikanische Version zu Ehren des Nationalhelden Nelson Mandela lautet „Happy birthday dear Tata, we love you“. „Tata“ ist ein Wort in Mandelas Muttersprache Xhosa und bedeutet Vater.

Vor Beginn des Unterrichts am Montagmorgen ertönte das Geburtstagslied für Nelson Mandela aus Schulen im ganzen Land. Die restliche Bevölkerung konnte das Spektakel im Radio und im Fernsehen verfolgen und wurde ebenfalls dazu aufgerufen, sich an dem speziellen Geburtstagsgeschenk für eine der wichtigsten und meist geliebten Persönlichkeiten ihrer Heimat zu beteiligen.

Auch die Zeitungen und das Fernsehprogramm waren heute voller Glückwünsche an den ersten demokratisch gewählten Präsidenten der Republik Südafrika. Nelson Mandela war die zentrale Figur im Kampf gegen das südafrikanische Apartheidregime. Er selbst saß insgesamt 27 Jahre lang für seinen Traum von einem freien und gerechten Südafrika im Gefängnis. Ob ohne die außergewöhnliche Persönlichkeit Mandelas und dessen enormen Einfluss auf die Bevölkerung ein unter den gegebenen Umständen relativ gewaltloser Übergang von Jahrhunderte anhaltender weißer Unterdrückung hin zur Demokratie gelungen wäre, gilt als fraglich. In der ganzen Welt ist Nelson Mandela zur Symbolfigur für Frieden, Gleichheit, Menschenrechte und Antirassismus geworden.

Seit drei Jahren ist der 18. Juli auf Beschluss der Vereinten Nationen der „Internationale Nelson Mandela Tag“. In Anlehnung an die 67 Jahre, die Mandela sich aktiv in der Politik für ein Südafrika ohne Rassismus und Unterdrückung einsetzte, sind alle Südafrikaner dazu aufgerufen, sich an diesem Tag 67 Minuten lang gemeinnützig zu engagieren.

Happy Birthday, Madiba.

Schreibe einen Kommentar