News

Terror und Entführungen in Algerien - 26.11.2015 - Algerien liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu Tunesien und wird in den Terror einbezogen. Terroranschläge, Entführungen und Ermordungen sind in Algerien derart häufig, dass das Auswärtige Amt eine Teilreisewarnung herausgegeben hat. Die Reisewarnung bezieht sich insbesondere auf die Sahararegion sowie die Gebiete im Norden und Nordosten Algeriens. Die Sicherheitslage in dem afrikanischen Land ist extrem angespannt. ... Mehr lesen
Ägypten Tote bei Anschlag auf Hotel in Ägypten - 26.11.2015 - In den Urlaubsregionen wird gekämpft Ägypten gehörte lange Zeit zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen. Seit der Revolution im Januar 2011 gibt es wiederholt Reisewarnungen. Das Land befindet sich immer noch in der Umbruchphase, die von Demonstrationen und gewaltsamen Auseinandersetzungen begleitet wird. Das Auswärtige Amt schließt terroristische Anschläge sowie Entführungen von Touristen nicht aus. Es ... Mehr lesen
Reise- und Sicherheitshinweise für Tunesien - 26.11.2015 - Das Land kommt nicht zur Ruhe In Tunesien finden Touristen eine einmalige Landschaft, geprägt von der Sahara im Süden und die Gebirgshöhen im Norden des Landes. Aktuell ist der Aufenthalt in Tunesien auch für Touristen alles andere als sicher. Die IS und der Terror hat sich in Tunesien eingenistet. Besonders gefährdet ist aktuell die Hauptstadt ... Mehr lesen
zentralafrr.gif Reisewarnung für die Zentralafrikanische - 15.11.2015 - Die Turbulenzen in der Zentralafrikanischen Republik nehmen kein Ende. Muslime und Christen bekämpfen sich derart, dass viele Hundert Menschen aus der Hauptstadt Bangui flüchteten. Grund war die Ermordung von etwa einem Dutzend Christen durch Muslime. Grund genug, dass sich Touristen umfassend über die Lage am gebuchten Urlaubsort informieren.
botswana.gif Tierschutz: Botswana will Jagdverbot verhängen - 30.11.2012 - Das botswanische Umweltministerium hat angekündigt, ab 2014 die kommerzielle Jagd in dem südafrikanischen Land umfassend zu verbieten. Lediglich traditionelle Ethnien sollen weiterhin das Recht besitzen, Wildtiere zu erlegen. Sport- und Trophäenjäger hingegen dürfen ab dem 1. Januar 2014 in Botswana nicht mehr auf Jagdsafari gehen. Die Maßnahme soll dem kontinuierlichen Rückgang wild lebender Tierpopulationen entgegen ... Mehr lesen
simbabwe.gif Simbabwe: Deutscher wird neuer Fußball-Nationaltrainer - 28.11.2012 - Der 63-jährige Deutsche Klaus-Dieter Pagels ist neuer Nationaltrainer der simbabwischen Fußballmannschaft. Der Niedersachse ist bereits seit einigen Jahren als „Fußball-Entwicklungshelfer“ in Simbabwe aktiv und soll dabei helfen, die Nationalmannschaft des südafrikanischen Landes für die WM 2014 zu qualifizieren. Finanziert wird sein Posten für bis Juli 2013 im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit von der deutschen Regierung.
kenia.gif Kenia: Mit Graffitis und neuen Medien gegen Korruption - 26.11.2012 - Der kenianische Photo- und Graffiti-Künstler Boniface Mwangi hat zusammen mit anderen „politischen Provokateuren“ die Homepage MaVulture.com ins Leben gerufen. Auf ihr kann sich jeder über die Korruptionsvorwürfe und Skandale der hochrangigen Politiker in dem ostafrikanischen Land informieren. Korruption ist in Kenia ein großes Problem, das Schätzungen von Transparency International zufolge das Land jährlich an die ... Mehr lesen
sierraleone.gif Sierra Leone: Präsident Koroma im Amt bestätigt - 24.11.2012 - Amtsinhaber Ernest Bai Koroma ist bei der Präsidentschaftswahl in Sierra Leone am vergangenen Samstag im Amt bestätigt worden. Die Wahlkommission teilte mit, dass Koroma 58,7 Prozent der Stimmen auf sich vereinen konnte. Die Wahl in dem kleinen westafrikanischen Land war die erste seit dem Ende des blutigen Bürgerkriegs 2002, die ohne die Hilfe der Vereinten ... Mehr lesen
elfenbeinkueste.gif BBC stellt Afrikas Fußballer des Jahres zur Wahl - 22.11.2012 - Die britische Medienanstalt BBC kürt auch dieses Jahr wieder Afrikas Fußballer des Jahres. Über die fünf Favoriten kann bis zum 13. Dezember abgestimmt werden. Nominiert sind Demba Ba (Senegal, Newcastle), Younes Belhanda (Marokko, Monotpellier), Didier Drogba (Elfenbeinküste, Shanghai Shenhua), Christopher Katongo (Sambia, Henan Construction FC) und Yaya Toure (Elfenbeinküste, Manchester City).
kongo-demrep.gif DR Kongo: Rebellen erobern Goma - 20.11.2012 - Der Konflikt im Osten der Demokratischen Republik Kongo verschärft sich immer weiter. Heute haben Kämpfer der Rebellenorganisation M23 die Provinzhauptstadt Goma eingenommen. Mehrere zehntausend Menschen befinden sich auf der Flucht. Präsident Joseph Kabila hat alle Staatsbürger dazu aufgerufen, sich gegen die Rebellen zur Wehr zu setzen. Ruanda streitet eine Unterstützung der M23 weiterhin ab.
uganda.gif Uganda: Großbritannien stoppt Entwicklungshilfe - 18.11.2012 - Eine von Großbritannien in Auftrag gegebene Untersuchung legt den Verdacht nahe, dass vom Büro des ugandischen Premierministers Amama Mbabazi mehrere Millionen Euro Entwicklungshilfe auf private Konten verschoben wurden. Herr Mbabazi bestätigte den „schweren Diebstahl“, wies aber eine Involvierung in oder die Kenntnis über etwaige Geschehnisse zurück. Großbritannien hat Entwicklungshilfezahlungen in Höhe von etwa 14 Millionen ... Mehr lesen
kongo-demrep.gif DR Kongo: Heftige Gefechte im Osten des Landes - 16.11.2012 - Im rohstoffreichen Osten der Demokratischen Republik Kongo ist es zu schweren Gefechten zwischen Mitgliedern der Rebellenorganisation M23 und der kongolesischen Armee gekommen. Bis zu 150 Menschen sollen bei den Kämpfen getötet worden sein. Der Gouverneur der Provinz Nordkivu versicherte jedoch, dass die Provinzhauptstadt Goma weiterhin unter der Kontrolle der Regierung steht.
suedafrika1.gif Südafrika: Wertvoller Mageninhalt - 14.11.2012 - Eine Spezialeinheit der südafrikanischen Polizei hat am Flughafen von Johannesburg einen 25-jährigen Libanesen verhaftet, der versucht hat, Diamanten aus dem Land zu schmuggeln. In seinem Magen fanden die Ermittler etwa 220 geschliffene Diamanten, deren Wert auf fast 1,8 Millionen Euro geschätzt wird. Die Behörden gehen davon aus, dass der Mann zu einem Schmugglerring gehört. Im ... Mehr lesen
mali.gif ECOWAS beschließt Militärintervention in Mali - 12.11.2012 - Die Staats- und Regierungschefs der Westafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft ECOWAS haben die Entsendung von 3.300 Soldaten nach Mali beschlossen. Die Truppen sollen die malischen Streitkräfte dabei unterstützen, die Kontrolle über den Norden des Landes wieder zu gewinnen. Radikal-islamistische Rebelllen hatten diesen im März erobert und haben dort seitdem eine strikte Form der Scharia eingeführt.
suedafrika1.gif Südafrika: Thailänder zu 40 Jahren wegen Wilderei verurteilt - 10.11.2012 - Der Thailänder Chumlong Lemtongthai ist von einem südafrikanischen Gericht zu 40 Jahren Haft verurteilt worden. Er soll der Anführer eines international agierenden Schmugglerringes gewesen sein, der im großen Stil Nashörner illegal geschossen und deren Hörner aus dem Land geschafft hat. Aufgrund der steigenden Nachfrage aus dem asiatischen Raum hat die Wilderei in Südafrika wieder rasant ... Mehr lesen
ghana.gif Ghana: Kaufhaus eingestürzt – mindestens neun Tote - 8.11.2012 - In Ghanas Hauptstadt Accra ist ein mehrstöckiges Einkaufszentrum eingestürzt und hat über 70 Personen unter sich begraben. Nach Auskunft der Polizei wurden bisher neun Leichen geborgen und 69 Überlebende gerettet; wie viele Menschen sich noch unter den Trümmern befinden ist unklar. Ebenfalls unklar ist die Ursache für den Einsturz des Kaufhauses. Ersten Berichten zufolge soll ... Mehr lesen
suedafrika1.gif Südafrika: Nelson Mandela auf Geldscheinen verewigt - 6.11.2012 - Südafrikas Zentralbankchefin hat heute die ersten Geldscheine in Umlauf gebracht, die das Konterfei Nelson Mandelas tragen. Die Geldscheine sollen die „tiefe Dankbarkeit“ zum Ausdruck bringen, die die südafrikanische Bevölkerung für den Freiheitskämpfer und ehemaligen Staatspräsidenten hegt. Auf den im Umlauf befindlichen Banknoten waren bisher wilde Tiere abgebildet.
aegypten.gif Ägypten: Kopten bestimmen neuen Papst - 4.11.2012 - Die koptischen Christen in Ägypten haben einen neuen Papst bestimmt. Bischof Twadros wird in Zukunft die Geschicke der etwa acht Millionen Menschen umfassenden christlichen Minderheit in dem nordafrikanischen Land leiten. Seit der Wahl der Muslimbruderschaft zur stärksten Kraft im Parlament fürchten viele Christen, dass die Repressionen gegen sie zunehmen könnten.
nigeria.gif Nigeria: Militär erschießt Jugendliche in Maiduguri - 2.11.2012 - Augenzeugenberichten zufolge hat das nigerianische Militär in der Provinzhauptstadt Maiduguri mindestens 30 junge Männer verhaftet und anschließend erschossen. Das Militär bestätigte den Vorfall nicht. Die nordöstlich gelegene Stadt ist die Hochburg der radikal-islamistischen Sekte Boko Haram, die mit Anschlägen und Attentaten in den vergangenen Jahren bereits mehrere hundert Menschen getötet hat.
aethiopien.gif Addis Abeba zu einer der angesagtesten Städte gewählt - 31.10.2012 - Addis Abeba wurde vom Reiseführer „Lonely Planet“ auf Platz 9 der sehenswertesten Städte im Jahr 2013 gewählt. Ausschlaggebend waren unter anderem die positive Ausstrahlung der Stadt, die kulturelle Vielfalt und die einzigartigen Sehenswürdigkeiten. Aber auch das gemäßigte Klima und das gute Essen sind laut des Reiseführers ein guter Grund, Äthiopiens Hauptstadt zu besuchen.