Tansania Bilder

Lehrerin und Schüler Fischer in Nungwi - Sansibar Sonnenuntergang in Nungwi - Sansibar
Fahrrad als Schleifmaschine Frauen am Strand in Nungwi - Sansibar Urban Street Style in Dar Es Salam
Usambara Mountains - Bergdorf - Bananenstauden Strandfussball - Massai - Indischer Ozean Kleidung waschen

Tansania News

Anzeige
Tansania arrow Hotels

Hotels - Tansania

Hotels.gif Die Auswahl an Hotels in Tansania ist groß. Vor allem in Dar es Salaam, Dodoma und den Touristenzentren wie z. B. Arusha, Moshi oder Stone Town in Sansibar finden sich Hotels in allen Preisklassen.

Luxushotels finden sich besonders in Dar es Salaam, Dodoma, Arusha, Moshi und Stone Town. Die Preise für eine Übernachtung entsprechen hier den internationalen Standards. Dafür sind aber auch der Service und der Komfort entsprechend. In diesen Hotels können sie auch problemlos mit Kreditkarte zahlen und außerdem verfügen diese Hotels in Tansania fast immer über ein eigenes Restaurant und eine Bar.

In der mittleren Preisklasse finden sich auch in kleineren Städten gute und komfortable Unterkünfte. Wie auch bei den Luxushotels werden von den Betreibern auch häufig Unternehmungen und Safaris in Tansanias Nationalparks angeboten oder sie arbeiten mit einem Safariunternehmen zusammen, das sie gerne berät. Auch in dieser Preisklasse verfügen die Hotels in der Regel über eine Klimaanlage.

Wenn sie ihr Geld lieber für das Reisen und Safaris als für Übernachtungen ausgeben wollen, so finden sie in allen Städten und auch kleineren Ortschaften einfache und günstige Unterkünfte. Die Spannbreite reicht hier von einem durchgelegenen Bett mit einem kaputten Moskitonetz, Bucket Shower und Toilette auf dem Gang bis hin zu ganz ordentlichen aber preiswerten Gästehäusern. Diese verfügen in aller Regel über einen Ventilator und manchmal auch ein eigenes Badezimmer.

In traditionellen Gegenden ist es oft problematisch ein Doppelzimmer zu bekommen, wenn sie nicht ein Paar sind. Reisen sie also mit Freunden, kann es passieren, dass sie zwei getrennte Zimmer buchen und bezahlen müssen.

In der Nähe der vielen Nationalparks und auch innerhalb dieser gibt es eine Vielzahl von Lodges in Tansania. Einige davon sind äußerst exklusiv. Das bedeutet in der Praxis, dass sie mit einer kleinen Propellermaschine direkt zur Lodge geflogen werden, können frühs in der Wildnis ein Champagner-Frühstück verköstigen und anschließend mit ihrem persönlichen Guide die Wildnis erkunden.

Eine sehr alte und renommierte Unterkunft zwischen dem Mt. Meru und dem Kilimandscharo ist beispielsweise die Hatari Lodge Tansania. Aber auch mitten in der Serengeti gibt es abgelegene und exklusive Unterkünfte.

 

Neueste Artikel

Richtige Ausstattung für eine Safari Tour

Mittwoch, 12. Juli 2017 | Mario Herbst

article thumbnaiWer im Sommer ein echtes Abenteuer erleben will, für den ist eine Safari-Tour durch die Wildnis...
weiterlesen ...

Überwintern in Las Palmas - Stadtleben auf den Kanarischen Inseln

Montag, 22. Mai 2017 | Mario Herbst

EinreisebesstimmungUnter den Globetrottern und Touristen sind die Kanarischen Inseln schon lange ein Traumziel:...
weiterlesen ...

Weitere neue Artikel