Tansania Bilder

Strandfussball - Massai - Indischer Ozean Dar Es Salaam Kariakoo Market Lake Tanganjika - Sonnenuntergang
Frauen fischen nach Meerestieren - Sansibar Erholung am Strand in Nungwi - Sansibar Hafen in Stone Town - Sansibar
Swahili Time Koch in Nungwi - Sansibar Sonnenuntergang in Nungwi - Sansibar
Anzeige
Tansania arrow News

Tansania News

Sansibar - Ein Paradies für Aktivurlauber und passionierte Wassersportler

Montag, 13. März 2017

Auf Sansibar haben in der Vergangenheit viele neue Hotels und Resorts eröffnet. Für immer mehr Urlauber sind die Inseln vor der ostafrikanischen Küste mittlerweile eine überaus beliebte Alternative zu den Malediven und den Seychellen. Egal ob Sie im Urlaub relaxen, die Kultur kennenlernen, oder sportlich aktiv sein wollen - Sansibar lässt keine Wünsche offen. Sie finden auf den Inseln ein vielfältiges Angebot an Wassersportarten und vielen weiteren actiongeladenen Aktivitäten.

 Sansibar - Ein Paradies für Aktivurlauber und passionierte Wassersportler weiterlesen...

 

Urlaub und Reisen nach Tansania

Dienstag, 24. Januar 2017
Tansania - die Schönheit Afrikas auf unterschiedliche Arten erleben

Der ostafrikanische Staat Tansania befindet sich am Indischen Ozean und grenzt an Uganda und an Kenia. Das abwechslungsreiche Festland besteht aus einer bis zu 64 km breiten Küstenebene samt tropischer Vegetation, der höher liegenden Massai-Savanne und einem 900 bis 1.200 Meter hohen Hochplateau im Süden. In Tansania befindet sich auch der höchste Berg von Afrika, der Kibo mit einer Höhe von 5.895 Metern. Genauso abwechslungsreich wie Tansania an sich sind auch die Möglichkeiten hier einen unvergesslichen Urlaub zu verbringen.


 Urlaub und Reisen nach Tansania weiterlesen...

 

Fährunglück vor Sansibar: Über 100 Vermisste

Donnerstag, 19. Juli 2012

tansania.gifAuf der Route Dar es-Salaam – Sansibar ist es wieder zu einem schweren Fährunglück gekommen. Mindestens 38 Menschen starben dabei, über 100 werden noch vermisst. Die überbesetzte MV Skagit war gestern Mittag bei schlechten Wetterverhältnissen westlich von Sansibar gesunken. Im September letzten Jahres kam es auf der Route Sansibar - Pemba zu einem schweren Schiffsunglück, bei dem über 200 Menschen starben.

 Fährunglück vor Sansibar: Über 100 Vermisste weiterlesen...

 

Warum hat das Zebra Streifen?

Samstag, 11. Februar 2012

tansania.gifEine internationale Forschergruppe hat herausgefunden, dass das Fell von Pferden unterschiedlich anziehend auf Fliegen und Bremsen wirkt, abhängig von der Farbe. Braune und schwarze Felle ziehen wegen ihren speziellen Reflektionseigenschaften Insekten mehr an, als Weiße. Überraschenderweise zieht eine Mischung aus beidem, also ein schwarz-weiß gestreiftes Zebrafell, die Fliegen noch weniger an, als ein einfarbig Weißes.

 Warum hat das Zebra Streifen? weiterlesen...

 

Neue Schlangenart in Tansania entdeckt

Dienstag, 10. Januar 2012

tansania.gif Die Matilda Horned Viper ist nur etwa 60 cm lang, sorgt derzeit jedoch unter Forschern in Tansania für große Aufregung. Zufällig wurde diese bisher unbekannte Schlangenart von einem Forscherteam der „Wildlife Conservation Society“ im Südwesten des Landes entdeckt. Um die Tiere vor Jägern nach exotischen Tierarten zu schützen, wird der genaue Fundort jedoch geheim gehalten.

 Neue Schlangenart in Tansania entdeckt weiterlesen...

 

Elfenbeinschmuggel in Afrika: Traurige Jahresbilanz

Donnerstag, 29. Dezember 2011

tansania.gif 23 Millionen Tonnen Elfenbein wurden allein in diesem Jahr beschlagnahmt, das ist mehr als doppelt so viel wie im vergangenen Jahr. Diese erschreckende Bilanz zieht die Tierschutzorganisation Traffic in einem kürzlich veröffentlichten Statement. Gründe für die zunehmende Wilderei von Elefanten in Afrika ist die wachsende Nachfrage in Asien sowie die zunehmende Professionalität der Wildererbanden.

 Elfenbeinschmuggel in Afrika: Traurige Jahresbilanz weiterlesen...

 

Viele Tote bei Schiffsunglück vor Sansibar

Samstag, 10. September 2011

tansania.gifBei einem Fährunglück zwischen den zwei tansanischen Inseln Sansibar und Pemba sind mindestens 163 Menschen ums Leben gekommen. Auf dem völlig überladenen Schiff befanden sich ersten Berichten zufolge über 500 Menschen. Warum das Schiff gesunken ist, ist bisher noch unklar. Rettungskräfte sind rund um die Uhr im Einsatz auf der Suche nach Überlebenden.

 Viele Tote bei Schiffsunglück vor Sansibar weiterlesen...

 

Rätselhaftes Schwinden von Moskitos in Ostafrika

Montag, 29. August 2011

tansania.gif In einigen Ländern Afrikas sind die Moskitopopulationen signifikant zurückgegangen. Worin das Schwinden der Insekten begründet ist, gibt den Forschern allerdings Rätsel auf. Diese gilt es nun möglichst schnell zu lösen, da eine unvorhergesehene Rückkehr der Malariaüberträger verheerende Auswirkungen auf die Bevölkerung zu haben droht.

 Rätselhaftes Schwinden von Moskitos in Ostafrika weiterlesen...

 

Tansania: Über 1.000 Elefantenstoßzähne sichergestellt

Donnerstag, 25. August 2011

tansania.gifDie tansanische Polizei hat im Hafen von Sansibar einen Container sichergestellt, in welchem zwischen getrocknetem Fisch über 1.000 Elefantenstoßzähne versteckt waren. Die Stoßzähne stammen wahrscheinlich vom tansanischen Festland und sollten laut dem Frachtbrief nach Malaysia verschifft werden. Wilderei ist in vielen afrikanischen Ländern ein zunehmendes Problem.

 Tansania: Über 1.000 Elefantenstoßzähne sichergestellt weiterlesen...

 

VERLOSUNG: SERENGETI der Film - ab 29.07.11 auf DVD und Blu-ray

Freitag, 29. Juli 2011
tansania.gifIn der Serengeti in Ostafrika findet jedes Jahr eine der größten und spektakulärsten Tierwanderungen der Welt statt. Der Tierfilmer Reinhardt Radke hat hunderttausende Zebras und Gnus auf ihrem Weg in die fruchtbaren Gebiete der Serengeti mit der Kamera begleitet. Entstanden ist dabei eine einzigartige Tierdokumentation, die jetzt auch auf DVD und Blu-Ray erschienen ist. Mit etwas Glück gewinnen Sie eine DVD des Kinofilms SERENGETI bei unserer Verlosung. 

 VERLOSUNG: SERENGETI der Film - ab 29.07.11 auf DVD und Blu-ray weiterlesen...

 

Tansania: Doch keine Straße durch die Serengeti

Samstag, 25. Juni 2011

tansania.gifDie tansanische Regierung hat ihre Pläne verworfen, eine geteerte Verbindungsstraße durch den südlichen Teil des Serengeti-Nationalparks zu bauen. Die geplante Straße, die die Region um den Viktoriasee mit den Häfen Tansanias am Indischen Ozean verbinden sollte, hätte die jährlich stattfindende Tierwanderung von Millionen Zebras und Gnus teilweise zum Erliegen gebracht. Wissenschaftler haben bereits letztes Jahr eindringlich vor dem Bau der Straße gewarnt.

 Tansania: Doch keine Straße durch die Serengeti weiterlesen...

 

Das Wunder von Tansania?

Dienstag, 29. März 2011

tansania.gif Seit Wochen befindet sich das kleine Dörfchen Samunge in Tansania im Ausnahmezustand. Es hat sich inzwischen über die Grenzen des Landes hinaus herumgesprochen, dass ein ehemaliger Pastor eine Wundermedizin geschaffen hat, die jede noch so schwere Krankheit heilen kann. Medizinische Sensation oder Hokuspokus?

 Das Wunder von Tansania?  weiterlesen...

 

Umstrittene Straße durch die Serengeti

Sonntag, 13. Februar 2011

tansania.gifDer Bau einer Straße durch den Serengeti-Nationalpark Tansanias ist weiterhin umstritten. Es wird befürchtet, dass die Straße das ökologische Gleichgewicht der Region gefährden und den Tierbestand drastisch senken würde. Die Weltbank zeigte sich offenbar bereit, eine Alternativroute finanzieren, die das Schutzgebiet umgeht. Präsident Kikwete zeigte sich darüber bisher nicht begeistert.

 Umstrittene Straße durch die Serengeti weiterlesen...

 

Proteste fordern Todesopfer in Tansania

Donnerstag, 6. Januar 2011

tansania.gifEine Demonstration der tansanischen Oppositionspartei Chadema in der Stadt Arusha forderte gestern mindestens zwei Todesopfer und zahlreiche Verletzte. Die Polizei hatte mit Gewalt versucht, den ungenehmigten Protestmarsch zu beenden. In einer Ansprache an die Parteianhänger kündigte Willibrod Slaa, der sich in den Präsidentschaftswahlen im vergangenen Oktober gegen den amtierenden Präsidenten Kikwete geschlagen geben musste, weitere Proteste gegen die Regierungspartei Tansanias an.

 Proteste fordern Todesopfer in Tansania weiterlesen...

 

UN warnt vor Ausbreitung der „Pest der kleinen Wiederkäuer“

Donnerstag, 4. November 2010

tansania.gifExperten warnen vor einer Ausbreitung der Schafe und Ziegen befallenden Tierseuche, die im Frühjahr in Tansania ausgebrochen ist. Nur durch breit angelegte Massenimpfungen kann dies verhindert werden. Laut UN sind rund 50 Millionen Schafe und Ziegen von der sogenannten Pseudorinderpest bedroht. 

 UN warnt vor Ausbreitung der „Pest der kleinen Wiederkäuer“ weiterlesen...

 

Serengeti - der Film: Kinostart auf 3. Februar 2011 verschoben

Mittwoch, 6. Oktober 2010
tansania.gifDer Start der einzigartigen Naturdokumentation SERENGETI ist um drei Monate verschoben worden. Der Film von Reinhard Radke wird nun erst ab dem 3. Februar 2011 in den deutschen Kinos zu sehen sein. Dafür dürfen sich die Zuschauer auf atemberaubende Landschafts- und Tieraufnahmen im 3D-Format freuen, die das einmalige Spektakel der riesigen Tierwanderung in der Serengeti so realitätsnah wie noch nie dokumentieren.

 Serengeti - der Film: Kinostart auf 3. Februar 2011 verschoben weiterlesen...

 

Konferenz zur Zukunft der Medienlandschaft Afrikas

Donnerstag, 30. September 2010

tansania_thumb.gifDie Medienlandschaften Afrikas werden in Zukunft einigen Neuerungen unterlegen sein, denn der digitale Sektor wird auch dort immer mehr zum Trend. Auf der diesjährigen Konferenz afrikanischer Medienchefs in Dar es Salaam war man sich darüber einig, dass die Nachrichten über Afrika künftig vermehrt auch aus Afrika bzw. von afrikanischen Medien verbreitet werden sollen. Das soll unter anderem durch die neuen Medien möglich gemacht werden.

 Konferenz zur Zukunft der Medienlandschaft Afrikas  weiterlesen...

 

Jagdtourismus gefährdet Löwenbestände in Tansania

Dienstag, 28. September 2010

tansania_thumb.gifLöwen zählten schon immer zu den beliebtesten Trophäen von Großwildjägern. Eine neue Studie in einer Fachzeitschrift deckt nun am Beispiel Tansanias auf, wie stark die Bestände durch den Jagdtourismus tatsächlich gefährdet sind. Probleme liegen dabei neben den zu hohen Abschussquoten auch in deren mangelnder Überprüfbarkeit.

 Jagdtourismus gefährdet Löwenbestände in Tansania weiterlesen...

 

Wissenschaftler warnen vor dem Bau einer Straße durch die Serengeti

Freitag, 17. September 2010

tansania_thumb_thumb.gifEin Konsortium aus 27 Wissenschaftlern hat in einem Appell an die tansanische Regierung offen davor gewarnt, eine Straße durch den Serengeti-Nationalpark zu bauen. Durch die geplante 50 Kilometer lange Straße erhofft sich Tansania wirtschaftliche Impulse, da sie den Indischen Ozean mit der Region um den Viktoriasee verbünde. Die Forscher fürchten einen Zusammenbruch der jährlich stattfindenden, gigantischen Tiermigration in der Serengeti.

 Wissenschaftler warnen vor dem Bau einer Straße durch die Serengeti weiterlesen...

 

Mit Ratten gegen Landminen

Dienstag, 14. September 2010

tansania_thumb.gifIn Tansania werden Ratten dazu ausgebildet, Landminen und Sprengstoff aufzuspüren. In Mosambik werden die Tiere bereits eingesetzt und konnten dort schon über 1,3 Millionen Quadratmeter Fläche wieder nutzbar machen. Ratten haben im Vergleich zu Spürhunden den Vorteil, dass sie günstig ausgebildet und gehalten werden können und außerdem in den Tropen beheimatet sind und deshalb gegen Tropenkrankheiten resistent sind.

 Mit Ratten gegen Landminen weiterlesen...

 

Serengeti darf nicht sterben

Dienstag, 3. August 2010

tansania.gifDie Regierung Tansanias plant einen Highway durch den Serengeti-Nationalpark und spaltet damit nicht nur die jährliche Tierwanderung, sondern auch die Bevölkerung in Befürworter und Kritiker. UNESCO droht mit Entzug des Welterbestatus.

 Serengeti darf nicht sterben weiterlesen...

 

Neueste Artikel

Die Rechte der Fluggäste bei Flügen von und nach Afrika

Dienstag, 24. Januar 2017 | Mario Herbst

article thumbnaiDie Vorfreude ist groß oder der Zeitdruck hoch – doch bereits vor Antritt des Fluges kommt die böse...
weiterlesen ...

Urlaub in Südafrika: Welche Zahlungsmittel werden akzeptiert?

Mittwoch, 27. Juli 2016 | Mario Herbst

1 Die "Regenbogennation" Südafrika mit ihren landschaftlichen und kulturellen Gegensätzen gehört...
weiterlesen ...

Weitere neue Artikel