Hotline für ReiseanfragenBitte hier klicken
Die Reiseexperten unseres Partner-Reisebüros beraten Sie gerne telefonisch unter 01805 - 900 456 21569. (14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, max. 42 Cent/Min. mobil)


Somalia News

Somalia arrow Essen & Trinken

Essen & Trinken - Somalia

EssenTrinken.gif Die wichtigsten Grundnahrungsmittel in Somalia sind Mais, Hirse und Reis.

Die nationale Küche enthält Elemente der Küche des Nachbarstaates Äthiopien, aber auch die italienische Kolonialmacht hat ihre kulinarischen Spuren in Somalia hinterlassen. Der Einfluss des Mittleren Ostens auf die landestypischen Gerichte ist ebenfalls offensichtlich. Kennzeichnend für die Küche Somalias ist, dass die fast ausschließlich muslimische Bevölkerung des Landes die Vorschriften des Islam sehr strikt berücksichtigt und nur koscheres Fleisch verwendet wird.

Ein Großteil Somalias ist aufgrund der klimatischen Bedingungen nicht für den Anbau von Nahrungsmitteln geeignet. Viele Einwohner des Landes betreiben Viehzucht und leben als Nomaden oder Halbnomaden. Fleisch und tierische Produkte sind daher wichtiger Bestandteil der nationalen Gerichte von Somalia.

Bereits zum Frühstück wird in Somalia häufig schon Ziegenleber oder Rindfleischsuppe gegessen. Je nach Region mit Canjeero, der somalischen Variante des äthiopischen Injeera, einem dünnen Fladenbrot, oder anderen Brotsorten. Im Norden gibt es Malawax, eine etwas fettigere und süßere Version des Canjeero. Dazu wird meistens Tee getrunken, der dem arabischen Chai ähnlich ist und sehr süß serviert wird. Im Süden von Somalia wird er als Shaah bezeichnet.

Das Mittagessen ist die wichtigste Mahlzeit des Tages in Somalia. Baaris, stark gewürzte Reisgerichte, werden im ganzen Land gerne gegessen. Auch Maraq, Eintopfgerichte mit Gemüse und Fleisch sind in Somalia ein häufig serviertes Mittagessen. Als Beilage werden manchmal Spaghetti gereicht, die von den Italienern während der Kolonialzeit ins Land gebracht wurden. Auch in Somalia ist ein Maisbrei, dort Soor genannt, wie in vielen Ländern Afrikas eine häufige Grundlage der Mahlzeiten.

Zum Abendessen ist ein Gericht namens Cambuulo sehr beliebt. Es besteht aus sehr lange gekochten Bohnen, die mit Butter und Zucker verfeinert werden. Oft wird aber auch einfach Fladenbrot als letzte Mahlzeit des Tages serviert.

Trinken

In Somalia wird viel Tee getrunken. Eine weitere Spezialität ist ein Saft aus Tamarinden, Raqey genannt. Vor dem Schlafen wird in Somalia gerne noch ein Glas Milch getrunken, das mit Kardamom gewürzt wird.

 




Meistgelesene Artikel

UN ebnet Weg für militärische Intervention in Mali

Samstag, 13. Oktober 2012 | Lukas Niemeyer

mali Die malische Regierung plant in Zusammenarbeit mit der Westafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft...
weiterlesen ...

Auszeit Afrika – Das Buch zum Trip

Mittwoch, 27. Juli 2011 | Sebastian Herzog

ziel Auszeit Afrika / © Sebastian Herzog Schonungslos ehrliche Worte auf 224 Seiten,...
weiterlesen ...

Weitere meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

AFRIKA-REISEN - DAS NONPLUSULTRA

Donnerstag, 26. September 2013 | Träumer

namibia Schon der Dichter Franz Kafka befand "Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."...
weiterlesen ...

REISEANGEBOTE jetzt NEU bei Afrika Travel

Mittwoch, 29. Februar 2012 | Lisa Paula

article thumbnai REISEANGEBOTE jetzt NEU bei Afrika Travel: tolle Reiseangebote warten auf Sie! Finden Sie...
weiterlesen ...

Weitere neue Artikel

Zufällige Artikel

And the winner is... Africa Movie Academy Awards 2012

Donnerstag, 26. April 2012 | Lukas Niemeyer

nigeria Im nigerianischen Lagos sind am vergangenen Wochenende die Africa Movie Academy Awards verliehen...
weiterlesen ...

Somalische Rebellen rüsten in Kismayu auf

Freitag, 4. November 2011 | Lukas Niemeyer

somalia Die radikal-islamistischen al-Shabaab Milizen bereiten sich in zahlreichen Städten entlang...
weiterlesen ...

Weitere zufällige Artikel