Urlaub in Südafrika: Welche Zahlungsmittel werden akzeptiert?

Urlaub in Südafrika: Welche Zahlungsmittel werden akzeptiert?

Die "Regenbogennation" Südafrika mit ihren landschaftlichen und kulturellen Gegensätzen gehört nicht nur für Afrika-Fans zu den Traumreisezielen. Mit 3.000 Kilometern Küste, faszinierender Flora und Fauna und pulsierenden Metropolen wie Kapstadt und Johannesburg hat das Land am südlichsten Zipfel...

REISEANGEBOTE jetzt NEU bei Afrika Travel

REISEANGEBOTE jetzt NEU bei Afrika Travel

REISEANGEBOTE jetzt NEU bei Afrika Travel: tolle Reiseangebote warten auf Sie! Finden Sie mit der übersichtlichen Suche ganz einfach Ihr Wunschziel! Das Afrika Travel Team wünscht viel Spaß beim endecken...

Auszeit Afrika – Das Buch zum Trip

Auszeit Afrika – Das Buch zum Trip

BUCHTIPP: 50% vom Gewinn des Autors werden für mehr Bildung in Afrika gespendet! - Schonungslos ehrliche Worte auf 224 Seiten, über 100 Bilder auf 11 Farb-Collagen und individuell gestaltete Umgebungskarten versetzten den Leser in die Lage, diese Reise von zu Hause aus nachzufahren…...

Sansibar Urlaubs Special

Sansibar Urlaubs Special

Im Indischen Ozean, unweit der Küste Ostafrikas, liegt das Inselparadies Sansibar (engl. Zanzibar). Mit seinen endlosen weißen Stränden, dem türkisfarbenen Wasser des Ozeans, dem stets sommerlichen Klima und den gastfreundlichen Bewohnern ist Sansibar längst zu einem...






Land der Woche: Ägypten


  • Insgesamt gibt es in Ägypten drei Nationalparks. Egal ob Sie einen Ausflug zum Schnorcheln oder Tauchen machen, die faszinierende Tierwelt in der Wüste erleben, oder Vögel in märchenhaft anmutenden Mangrovenwäldern beobachten möchten, Sie sind hier i...

    weiter …

  • Um Ihre Reise nach Ägypten optimal planen zu können, können vorab einige Telefonate in Ihr Zielland notwendig sein, beispielsweise für Hotelreservierungen oder Autovermietungen.

    ...
    weiter …

  • Ägypten gilt als sehr gastfreundliches Land. Allerdings wird von ausländischen Reisenden erwartet, dass sie die Moralvorstellungen der einheimischen Bevölkerung und die damit verbundenen Verhaltensregeln respektieren.

    ...
    weiter …

  • In Ägypten benutzt man genau wie in Deutschland den Steckertyp C. Dieser ist auch bekannt unter der Bezeichnung Eurostecker. Man benötigt bei einer Reise ins Land der Pyramiden also generell keinen Steckdosenadapter, da die zweipolige Steckdose auch in...

    weiter …

  • Ägypten verfügt über ein gutes Verkehrsnetz. Allein das Straßennetz umfasst knappe 70 000 km. Die Hauptverkehrsstraßen des Landes sind sehr gut ausgebaut.

    ...
    weiter …

  • In der ägyptischen Küche findet man vor allem Elemente der nahöstlichen Küche wieder. In großen Hotels und kleinen Restaurants kann man sich mit Spezialitäten verwöhnen lassen.

    ...
    weiter …

  • Eine medizinische Versorgung nach westlichen Standards ist in Ägypten nur in der Hauptstadt Kairo zu erwarten. In anderen Großstädten und touristischen Zentren ist die Gesundheitsversorgung inzwischen zwar relativ gut, jedoch selten mit dem deutschen Niveau vergle...

    weiter …

  • Die offizielle Währungseinheit in Ägypten ist das Ägyptische Pfund (LE), welches in 100 Piaster (PT) unterteilt wird. Ein Euro entspricht nach dem aktuellen Wechselkurs ungefähr 8 Ägyptischen Pfund.

    ...
    weiter …

  • Es empfiehlt sich immer, vor dem Urlaub Informationen über die Hotels einzuholen, am Besten natürlich noch bevor man verbindlich bucht. Eine sehr bequeme und verlässliche Möglichkeit das zu tun gibt es im Internet, dort findet man Hotelbewertungen f...

    weiter …

  • Der bequemste Weg den Urlaub im Ferienparadies Ägypten anzutreten, ist natürlich eine Flugreise. Da das Land am Nil bereits seit vielen Jahren eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen ist, ist das Flugnetz zwischen den beiden Ländern heute sehr gut ausgeb...

    weiter …

  • Ägypten ist das ganze Jahr über ein optimales Reiseziel mit perfektem Reisewetter. Die Niederschläge sind im ganzen Land sehr gering, da das Land der Pharaonen zum nordafrikanischen Trockengürtel gehört.

    ...
    weiter …

  • Für die Einreise nach Ägypten wird ein Visum benötigt, das man sich für 22€ von der ägyptischen Botschaft oder dem Konsulat ausstellen lassen kann.

    ...
    weiter …

  • Die Hauptstadt der arabischen Republik Ägypten ist Kairo, in der heute ca. 18 Millionen Menschen leben. Im ganzen Land beträgt die Bevölkerungszahl insgesamt ungefähr 76 Millionen, wobei Regionen wie das Niltal mit 1.120 Einwohnern pro km² zu den am di...

    weiter …

  • Hier finden Sie alle wichtigen und offiziellen Adressen zu Ägypten.

    ...
    weiter …

  • Wer an Ägypten denkt, dem kommen wohl als erstes die Pyramiden in den Sinn. Tatsächlich sind zum Beispiel die Pyramiden von Gizeh so alt und bekannt wie sonst kaum ein anderes Bauwerk der Welt. Die Pyramiden zählen zu den sieben antiken Weltwundern, sie sind jed...

    weiter …

Afrika Bilder

Kapverden Boa Vista Riu Karamboa aussen Pretoria - Union Buildings Kochen Feuer
Kapverden Boa Vista Strand stolze Hauseigentümerin in Sambia Häuser in Ghana
spielende Kinder tägliche Vitaminration Kapverden Boa Vista Strand Duene 3
Tofo Beach Traumstrand Okavango Delta Luftbild Learning Center - Heartbeat
Hohoe Markt One Love Children's Home Marktfrau
Kapverden Boa Vista Strand Ziegelei Schornstein Kapverden Boa Vista Strand Bucht Township Katutura in Windhoek

Richtige Ausstattung für eine Safari Tour

Wer im Sommer ein echtes Abenteuer erleben will, für den ist eine Safari-Tour durch die Wildnis Afrikas genau das Richtige! Viele Tiere, spannende Geschichten der Guides und eine atemberaubende Natur erwarten die Gäste. Damit der Trip ein voller Erfolg wird, darf das nötige Gepäck natürlich nicht fehlen. Wir haben deshalb folgende hilfreiche Tipps für das richtige Reisegepäck.

Wer im Sommer ein echtes Abenteuer erleben will, für den ist eine Safari-Tour durch die Wildnis Afrikas genau das Richtige! Viele Tiere, spannende Geschichten der Guides und eine atemberaubende Natur erwarten die Gäste. Damit der Trip ein voller Erfolg wird, darf das nötige Gepäck natürlich nicht fehlen. Wir haben deshalb folgende hilfreiche Tipps für das richtige Reisegepäck.

 

Der richtige Koffer

Koffer für Safaris in AfrikaDie erste Frage, die sich bei der Wahl des Gepäckstückes stellt: Koffer, Rucksack oder Reisetasche? Um möglichst flexibel zu sein empfiehlt sich für eine Safari-Tour ein möglichst praktisches Gepäckstück. Das kann zum Beispiel eine Reisetasche sein. Denn diese ist sehr weich und kann einfach in einem Jeep verstaut werden. Auch für eine Flugsafari sollte auf den schweren Koffer verzichtet werden, da dieser nur Platz und Gewicht wegnimmt. Ein Gewicht von 10-15 Kilo wird empfohlen. Vor Antritt der Reise sollte sich aber auf jeden Fall darüber informiert werden, welche Koffermaße mit auf die Safari genommen werden dürfen, denn die Anforderungen variieren je nach Veranstalter.

Kleidung

Grundsätzlich gilt: Die Kleidung sollte bequem und warm sein, da man die meiste Zeit im Jeep sitzen wird. Natürlich gibt es keine Kleiderordnung, dennoch sollten eher unauffällige Farben wie Beige, Sand, Khaki oder Olivgrün getragen werden, um keine Aufmerksamkeit zu erregen. Verzichten Sie außerdem auf dunkle Farben, denn die Tze Tze Fliege, die die Schlafkrankheit übertragen kann, wird von dunklen Farben angezogen.

Nicht vergessen:

  • Wander- oder Turnschuhe
  • leichte Regenjacke
  • Halstuch oder Schal
  • langer Pullover
  • Wandersocken
  • T-Shirts
  • Hut oder Kappe
  • Sonnenbrille
  • Funktionshosen

Funktionshosen

Funktionshosen sind für eine Safari-Tour durch Afrika super praktisch! Sie regulieren die Temperatur und sind aus atmungsaktiven Materialien hergestellt, sodass der Schweiß besser nach außen gelangt. Außerdem sind sie wasserabweisend und lassen keine Nässe durch die Hose. Die meisten Funktionshosen sind außerdem weit geschnitten und haben eingenähte Stretcheinsätze oder sind aus Softshell, sodass sie große Bewegungsfreiheit bieten. Funktionshosen finden Sie zum Beispiel hier.

Medikamente

Malaria Prophylaxe. Die Malaria Prophylaxe ist eine medikamentöse Ergänzung zu dem handelsüblichen Schutz vor Mücken wie Mückenspray, Mückengitter oder dem Moskitonetz. Die Prophylaxe erfolgt über eine Chemoprophylaxe, in der die Anti-Malariamedikamente in Form von Antibiotika eingenommen werden. Wichtig ist, dass sich vorher mit einem Arzt abgesprochen wird und die Medikamente nicht frühzeitig abgesetzt werden. Ansonsten kann es zu einem verspäteten Ausbruch der Malaria-Krankheit kommen. Das zweite wichtige Medikament ist das Elektrolyt-Pulver. Besonders in Afrika muss man im Sommer darauf achten, dass man genügend Wasser zu sich nimmt, da es bis zu 37 Grad heiß werden können. Diese enorme Hitze kann zu erhöhtem Schwitzen führen, was wiederum für einen Mangel an Elektrolyten sorgt. Das ist ein Problem, da Elektrolyte für die Flüssigkeitsverteilung und den Wasserhaushalt im Organismus zuständig sind. Ein Elektrolyt-Pulver zusätzlich zu viel Flüssigkeit ist deshalb enorm wichtig. Dies gilt speziell dann, wenn man unter einer Magen-Darm-Grippe leidet.

Weitere Reiseinformationen und aktuelle Sicherheitshinweise finden Sie beim Auswärtigen Amt. Bild: © istock.com/seb_ra

 

Neueste Artikel

16 unglaubliche Fakten über das Leben in Afrika

Mittwoch, 18. Oktober 2017 | Mario Herbst

article thumbnaiDer zweitgrößte Kontinent gehört zugleich zu einer der ärmsten Regionen der Erde. Reisende und...
weiterlesen ...

Urlaub in Afrika: Mit der Reiserücktrittsversicherung abgesichert sein

Montag, 25. September 2017 | Mario Herbst

savanneimsonnenuntergangDie Fakten sprechen für sich. Tage ohne schlechte Nachrichten gibt es einfach nicht. Trotz...
weiterlesen ...

Weitere neue Artikel

Zufällige Artikel

Urlaub in Afrika: Mit der Reiserücktrittsversicherung abgesichert sein

Montag, 25. September 2017 | Mario Herbst

savanneimsonnenuntergangDie Fakten sprechen für sich. Tage ohne schlechte Nachrichten gibt es einfach nicht. Trotz...
weiterlesen ...

Reisewarnung für die Zentralafrikanische

Samstag, 14. November 2015 | Eva Kauke

zentralafrr Die Turbulenzen in der Zentralafrikanischen Republik nehmen kein Ende. Muslime und Christen...
weiterlesen ...

Weitere zufällige Artikel