Afrika Bilder

Läden in Arusha Überlandfahrt Wünsche, die man nicht ausschlägt
Motorradfahren Gorilla ist genervt Victoriafälle - Trockenzeit - Simbabwe
Voltasee - Akosombo Brücke Koch in Nungwi - Sansibar Usambara Mountains - Tropischer Regenwald
Kamele in Mombasa Massaimarkt in Arusha Junge Freiwillige aus Deutschland
Reiseangebote arrow Tauchreisen

Tauchreisen

Neue Afrika ReiseangeboteAlle Reiseangebote finden Sie nun, inklusive einer übersichtlichen Suche, unter reisen.afrika-travel.de oder über den Link: Zu den Reiseangeboten.

Afrika ist nicht nur vom Atlantischen Ozean und vom Indischen Ozean umgeben, sondern grenzt auch an das Mittelmeer sowie das Rote Meer. An allen Küstengebieten Afrikas sind Tauchreisen möglich. Die einmalige Artenvielfalt in den Gewässern vor den Küsten Afrikas sorgt dafür, dass der Tauchurlaub dort zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Wer an einer Tauchsafari teilnimmt, muss sich nicht auf eine einzelne Küstenregion festlegen, sondern kann die Unterwasserwelt mehrerer Gebiete kennenlernen. Nicht nur erfahrene Taucher können vor Afrikas Küsten die bunte und exotische Unterwasserwelt erkunden. Neulinge werden kompetent eingewiesen und können schon bald an kleineren Tauchgängen teilnehmen, bei denen sie die großen und kleinen Meeresbewohner hautnah kennenlernen werden.

Tauchreisen in Afrika

Auf einer Tauchsafari verbringen Sie die gesamte Reisezeit auf einem komfortablen Schiff, das mit vielerlei Annehmlichkeiten ausgestattet ist. Neben dem Tauchen sind noch zahlreiche weitere Wassersportmöglichkeiten mit hohem Spaßfaktor möglich, wie beispielsweise Wasserskifahrten oder Wakeboarden. Moderne Techniken wie GPS, Radar und Echolot, helfen dabei, auch die großen Meeressäuger aufzuspüren, mit denen Sie unter erfahrender Anleitung auf Tuchfühlung gehen können. Es werden täglich bis zu vier Tauchgänge unternommen, wobei jeden Tag ein anderes Gebiet erkundet wird. Erfahrene Tauchlehrer stehen Ihnen stets zur Seite und bieten auch strukturierte Tauchkurse an. Wer noch nicht im Besitz eines Nitrox Tauchscheines ist, kann diesen auf dem Schiff erwerben, um auch an schwierigeren Tauchgängen teilnehmen zu können. Dazu zählen zum Beispiel nächtliche Ausflüge in die abenteuerliche Unterwasserwelt, die ganz besonderen Nervenkitzel versprechen. Neben Tieftauchgängen sind auch Flachwassertauchgänge in den türkisfarben schimmernden flacheren Gewässern möglich. Neben einer interessanten Wracktour für erfahrene Taucher oder einem pauschal gebuchten Tauchurlaub am Roten Meer, gibt es viele weitere Möglichkeiten, eine Tauchsafari in Afrika zu gestalten.

Bei Tauchreisen in Ägypten kommen besonders Abenteurer voll auf Ihre Kosten. Speziell das Haitauchen übt auf viele Touristen einen außergewöhnlichen Reiz aus. Diesen faszinierenden Geschöpfen hautnah zu begegnen ist ein Erlebnis, das man nie mehr vergisst. Im Riff des Roten Meeres tummeln sich neben Schildkröten viele verschiedene Haiarten, darunter der Zitronenhai und der Büffelhai. Auch riesige Rochen und Muränen fühlen sich hier zuhause und können beim Tauchen in Ägypten beobachtet werden. Auch bei Tauchreisen auf den Seychellen ist die Begegnung mit großen Fischen keine Seltenheit. Vor allem auf Strömungstauchgängen hat man gute Chancen auf einen Walhai oder andere sanfte Riesen zu stoßen. Bizarre Korallengärten, Unterwasserhöhlen und die farbenprächtige Fischvielfalt laden zu einem unvergesslichen Tauchurlaub ein.

Wenn Sie also einen Tauchurlaub planen, sollten Sie in die faszinierende Unterwasserwelt Afrikas eintauchen. Buchen Sie spontan und sparen Sie dabei mit den günstigen Angeboten der Last Minute Tauchreisen. Entdecken Sie die Artenvielfalt vor den afrikanischen Küsten und genießen Sie den Nervenkitzel bei der Begegnung mit Haien auf einer Tauchsafari in Afrika.

 

Neueste Artikel

Überwintern in Las Palmas - Stadtleben auf den Kanarischen Inseln

Montag, 22. Mai 2017 | Mario Herbst

EinreisebesstimmungUnter den Globetrottern und Touristen sind die Kanarischen Inseln schon lange ein Traumziel:...
weiterlesen ...

Die Rechte der Fluggäste bei Flügen von und nach Afrika

Dienstag, 24. Januar 2017 | Mario Herbst

article thumbnaiDie Vorfreude ist groß oder der Zeitdruck hoch – doch bereits vor Antritt des Fluges kommt die böse...
weiterlesen ...

Weitere neue Artikel