Anzeige
Nigeria arrow News arrow Nigeria: Trauer um Fußballstar Rashidi Yekini

Nigeria: Trauer um Fußballstar Rashidi Yekini

Geschrieben von Eva Kauke   
Sonntag, 6. Mai 2012

Der ehemalige nigerianische Fußballprofi Rashidi Yekini ist am Freitag in einem Krankenhaus in Ibadan verstorben. Der 48-jährige Sportler erlag einer schweren Krankheit. Bereits am Samstag wurde Yekini nach islamischem Brauch in seiner Heimatstadt Kwara beerdigt. Er hinterlässt drei Ehefrauen und drei Kinder. Viele Nigerianer aber auch Fußballfans aus aller Welt trauern um den so jung verstorbenen Ex-Fußballprofi, der im Laufe seiner Karriere mehr als einen Rekord aufstellte.

Yekini war einer der besten und berühmtesten Fußballspieler Nigerias. Er war der erste Torschütze aus Nigeria in einer Fußball-Weltmeisterschaft überhaupt. Bei der WM in den USA im Jahr 1994 schoss er das erste Tor in der Endrunde der Vorrunde beim 3:0 gegen Bulgarien. Bereits ein Jahr zuvor war Yekini zu Afrikas Fußballer des Jahres gekürt worden. Als erster Nigerianer erhielt er diese Auszeichnung. Insgesamt machte der Rekordschütze 37 Tore in 58 Länderspielen, die er mit der nigerianischen Nationalmannschaft bestritt. Yekini hält bis heute diesen Rekord.

Die Karriere des 1963 geborenen Rashidi Yekini begann im Fußballverein seiner Heimatstadt, dem UNTL Kaduna, wo er sechs Jahre lang spielte. Dann zog es den Profistürmer nach Europa. Dort spielte er unter anderem für den Club Victoria Setubal in Portugal, wo er innerhalb von vier Jahren in 108 Begegnungen 90 Tore erzielte. In der Saison 1993/1994 wurde Yekini Torschützenkönig seines Vereins in Portugal. In nur 34 Spielen traf er 32 Mal das Tor. Weniger erfolgreich war Yekini in Griechenland, wo er nach der WM in den USA unter Vertrag genommen wurde. Nach nur einer Saison verließ er den Verein Olympiakos Piräus wieder und kehrte unter anderem auch für einige Zeit zum Club Victoria Setubal zurück, wo er jedoch ebenfalls nicht mehr an seine vorangegangenen Erfolge anknüpfen konnte. Im Jahr 2003 beendete Yekini seine Fußballkarriere in Lagos, wo er für den Verein Julius Berger FC gespielt hatte.

 

Neueste Artikel

Richtige Ausstattung für eine Safari Tour

Mittwoch, 12. Juli 2017 | Mario Herbst

article thumbnaiWer im Sommer ein echtes Abenteuer erleben will, für den ist eine Safari-Tour durch die Wildnis...
weiterlesen ...

Überwintern in Las Palmas - Stadtleben auf den Kanarischen Inseln

Montag, 22. Mai 2017 | Mario Herbst

EinreisebesstimmungUnter den Globetrottern und Touristen sind die Kanarischen Inseln schon lange ein Traumziel:...
weiterlesen ...

Weitere neue Artikel