Niger News

Anzeige
Niger arrow Einreisebestimmungen

Einreisebestimmungen - Niger

Einreisebesstimmung.gif Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise in den Niger ein Visum.

Dieses muss entweder im Konsulat des Niger in Hamburg oder in der konsularischen Abteilung der Botschaft der Republik Niger in Berlin beantragt werden. Für ein Touristenvisum werden diverse Dokumente und Unterlagen benötigt, um den Antrag zu stellen.

Der Reisepass muss zum Ende der Reise im Niger noch mindestens sechs Monate Gültigkeit aufweisen. Kinder müssen entweder in den Pass der mitreisenden Eltern eingetragen sein oder über einen eigenen Reisepass verfügen. Des Weiteren werden zwei aktuelle Passbilder verlangt.

Das Antragsformular muss in zweifacher Ausführung vollständig und wahrheitsgemäß ausgefüllt eingereicht werden. Man bekommt das Formular direkt bei der Botschaft, beziehungsweise im Konsulat. Alternativ dazu kann man auch einen Visa-Service im Internet konsultieren.

Die Bearbeitungsdauer für einen Antrag auf ein Touristenvisum variiert. Anders als in den meisten anderen Ländern werden die Anträge nicht von der Botschaft des Niger in Deutschland überprüft, sondern weiter an die Behörden im Niger geschickt. Dort werden die Anträge bearbeitet und im Anschluss mit dem entsprechenden Bescheid wieder nach Deutschland übersandt. Man sollte das Visum daher rechtzeitig vor der Reise beantragen. Es ist mit mindestens drei Wochen zu rechnen.

Die Gebühren für ein Visum betragen bei einmaliger Einreise derzeit 61 Euro und bei mehrmaliger Einreise 100 Euro. Der Überweisungsbeleg muss dem Antrag beigelegt werden. Ab dem Datum der Ausstellung ist das Visum drei Monate lang gültig.

Das Visum kann bei der Botschaft beziehungsweise beim Konsulat persönlich beantragt werden, oder auf dem Postweg. In diesem Fall muss dem Antrag ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt werden. Da sich die Einreisebestimmungen jeder Zeit ändern können, sollte man sich zur Sicherheit direkt mit der Botschaft in Verbindung setzen, um den Vorgang der Bearbeitung nicht unnötig zu verlängern.

Bei der Einreise in den Niger muss eine aktuelle Gelbfieberimpfung nachgewiesen werden. In der Regel werden auch das Rückflugticket und ein Nachweis der Hotelbuchung verlangt.

 

Neueste Artikel

Die Rechte der Fluggäste bei Flügen von und nach Afrika

Dienstag, 24. Januar 2017 | Mario Herbst

article thumbnaiDie Vorfreude ist groß oder der Zeitdruck hoch – doch bereits vor Antritt des Fluges kommt die böse...
weiterlesen ...

Urlaub in Südafrika: Welche Zahlungsmittel werden akzeptiert?

Mittwoch, 27. Juli 2016 | Mario Herbst

1 Die "Regenbogennation" Südafrika mit ihren landschaftlichen und kulturellen Gegensätzen gehört...
weiterlesen ...

Weitere neue Artikel

    Zufällige Artikel

    Die Rechte der Fluggäste bei Flügen von und nach Afrika

    Dienstag, 24. Januar 2017 | Mario Herbst

    article thumbnaiDie Vorfreude ist groß oder der Zeitdruck hoch – doch bereits vor Antritt des Fluges kommt die böse...
    weiterlesen ...

    Urlaub und Reisen nach Tansania

    Dienstag, 24. Januar 2017 | Mario Herbst

    article thumbnaiTansania - die Schönheit Afrikas auf unterschiedliche Arten erleben Der ostafrikanische...
    weiterlesen ...

    Weitere zufällige Artikel