Anzeige
Mayotte arrow Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten - Mayotte

Sehenswuerdigkeiten.gif Auf einer Reise nach Mayotte gibt es für die Touristen einiges zu erleben. Besonders attraktiv für Urlauber ist die Insel aufgrund ihrer wunderschönen weißen Sandstrände und dem unvergleichlichen Korallenriff, das die Insel umgibt.

Aber auch Touristen, die gerne wandern, kommen auf der Vulkaninsel Mayotte auf ihre Kosten. Ob durch den tropischen Regenwald oder auf den Gipfel einer der Vulkanberge, eine Wanderung durch die faszinierende Natur von Mayotte wird immer zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Mayotte – ein Paradies für Taucher

Auf Mayotte findet man eines der schönsten und gleichzeitig unberührtesten noch existierenden Korallenriffe der Welt - das "Passe en S". Die Lagune von Mayotte ist mit über 100 000 km² eine der größten abgeschlossenen Lagunen der Welt. Das an manchen Stellen bis zu 30 Meter tiefe Wasser dort ist so klar, dass man allein beim Tauchen an der Oberfläche bis auf den Grund hinunter sehen kann. In dieser unvergleichlichen Unterwasserwelt können über 250 verschiedene exotische Fischarten beobachtet werden und sogar Wale, Delfine und Schildkröten tummeln sich in diesem Gewässer.

Für Taucher ist das Korallenriff vor der Küste von Mayotte ein wahres Paradies. Souvenirs darf man allerdings keine mitnehmen. Angeln, Harpunen oder das Mitnehmen von Korallen und anderen Meeresgewächsen sind streng verboten, um das Riff so unberührt wie möglich zu belassen und das empfindliche ökologische Gleichgewicht zu bewahren. Auch die Urlauber, die nicht gerne tauchen, müssen auf das Erlebnis dieser atemberaubenden Unterwasserwelt nicht verzichten. Es besteht die Möglichkeit, eine Tour mit einem Glasbodenboot zu unternehmen. Vom Kapitän bekommt man in diesem Fall außerdem interessante Informationen über das Ökosystem des Korallenriffs.

Für alle, die das Meer und seine Bewohner lieber von oben bewundern gibt es von September bis November ein besoneres Naturschauspiel:zu dieser Jahreszeit tummeln sich zahlreiche Orkawale vor der Küste Mayottes.

 

Die Natur im Inselinneren

Mayotte hat seinen Besuchern nicht nur vor der Küste unvergessliches zu bieten, auch die Natur auf der Insel ist wunderschön und vielfältig. Eine Tour durch den tropischen Regenwald sollte man sich bei einer Reise nach Mayotte in keinem Fall entgehen lassen. Und auch Wanderungen durch die berauschend duftenden Ylang-Ylang-Plantagen oder die riesigen Bourbon-Vanille-Felder dürfen in einem Urlaub auf Mayotte nicht fehlen.

 

Neueste Artikel

16 unglaubliche Fakten über das Leben in Afrika

Mittwoch, 18. Oktober 2017 | Mario Herbst

article thumbnaiDer zweitgrößte Kontinent gehört zugleich zu einer der ärmsten Regionen der Erde. Reisende und...
weiterlesen ...

Urlaub in Afrika: Mit der Reiserücktrittsversicherung abgesichert sein

Montag, 25. September 2017 | Mario Herbst

savanneimsonnenuntergangDie Fakten sprechen für sich. Tage ohne schlechte Nachrichten gibt es einfach nicht. Trotz...
weiterlesen ...

Weitere neue Artikel