Marokko News

Anzeige
Marokko arrow Währung

Währung - Marokko

Waehrung.gif Die Landeswährung von Marokko heißt Dirham (Dh). Ein Dirham wird aufgeteilt in 100 Centimes.

Für einen Euro erhält man aktuell etwa 11 Marokkanische Dirham. Banknoten sind im Wert von 200, 100, 50, 20 und 10 Dirham im Umlauf und Münzgeld in den Nennbeträgen 10, 5 und 1 Dirham sowie 50, 20 und 10 Centimes.

Die marokkanische Währung kann ausschließlich im Land selbst erworben werden. Euro können gebührenfrei in offiziellen Wechselstuben, in Banken sowie in einigen größeren Hotels umgetauscht werden. Man bekommt einen Beleg für das eingewechselte Geld, den man unbedingt bis zum Ende der Reise aufbewahren sollte, denn nur mit diesem Beleg ist ein Rücktausch in Euro möglich.

In den Touristenzentren von Marokko werden in den Hotels alle gängigen Kreditkarten akzeptiert. Zum Teil ist dieses Zahlungsmittel sogar im Restaurant sowie in einigen Geschäften möglich. In den großen Städten gibt es Geldautomaten, an denen man mit der Kreditkarte und mit der EC-Karte Geld in der Landeswährung abheben kann. Man sollte sich allerdings vor dem Urlaub bei seiner Bank nach den dabei anfallenden Gebühren erkundigen, die zum Teil recht hoch sind.

Reiseschecks werden von den meisten Banken und größeren Hotels in Marokko angenommen. Sie sollten in Euro ausgestellt sein, ferner werden aber auch in US-Dollar oder in britischen Pfund ausgestellte Reiseschecks akzeptiert. In der Regel muss beim Einlösen der Schecks der Reisepass sowie die Kaufquittung vorgelegt werden. Die Gebühren mit denen die Reiseschecks verbunden sind, sind ebenfalls nicht unerheblich.
 

Banknote Marrokko
Audrius Tomonis - www.banknotes.com

 

Neueste Artikel

Überwintern in Las Palmas - Stadtleben auf den Kanarischen Inseln

Montag, 22. Mai 2017 | Mario Herbst

EinreisebesstimmungUnter den Globetrottern und Touristen sind die Kanarischen Inseln schon lange ein Traumziel:...
weiterlesen ...

Die Rechte der Fluggäste bei Flügen von und nach Afrika

Dienstag, 24. Januar 2017 | Mario Herbst

article thumbnaiDie Vorfreude ist groß oder der Zeitdruck hoch – doch bereits vor Antritt des Fluges kommt die böse...
weiterlesen ...

Weitere neue Artikel