Malawi News

Anzeige
Malawi arrow Sitten & Gebräuche

Sitten und Gebräuche - Malawi

SittenGebraeuche.gif Die Malawier sind sehr aufgeschlossene, freundliche und interessierte Menschen. Deswegen trägt Malawi auch den Beinamen „Warm Heart of Africa“. Englisch und Chichewa (eine Bantusprache) sind die am weitesten verbreitetsten Sprachen in Malawi.

Wenn sie in Malawi als Weißer auf der Straße umherlaufen ist ihnen Aufmerksamkeit gewiss. Viele Kinder werden „Mzungu, Mzungu“ (Bezeichnung für weiße Menschen) rufen und viele Menschen werden sie begrüßen oder ihnen die Hand schütteln wollen. Das hängt damit zusammen, dass die Menschen in Malawi Fremden gegenüber sehr aufgeschlossen und neugierig sind.

Seien sie höflich und grüßen sie zurück. Einige Menschen werden sie auch nach Geld fragen; in diesem Falle können sie einfach freundlich aber bestimmt ablehnen, womit sie sich meistens zufriedengeben.

Außerdem sollten sie darauf achten, dass sie ein Gespräch mit einem Malawier nicht abrupt mit ihrem Anliegen starten, sondern jede Person erst begrüßen. Das gilt auch für Straßenhändler, Taxifahrer, etc. Zu einer Begrüßung gehört außer dem obligatorischen Handschlag auch die Frage nach dem Wohlbefinden des Gegenübers.

Als Mann kann es ihnen passieren, dass ein anderer (fremder) Mann während er mit ihnen redet ihre Hand festhält. Das brauchen sie nicht falsch zu deuten, denn es ist in Malawi durchaus üblich, unter Freunden des gleichen Geschlechts, während einer Unterhaltung die Hand des Anderen zu halten und so eine Verbindung herzustellen. Wenn es ihnen unangenehm wird, können sie ihre Hand einfach wegziehen.

Wenn sie außerhalb der Touristenzentren reisen, ist es eine Frage des Respekts, sich angemessen zu kleiden. Selbst in der Hauptstadt oder touristischen Zenten ist zu freizügige Kleidung nicht unbedingt angebracht, wird dort aber akzeptiert. Sobald sie jedoch in ländlichere Gebiete reisen, in denen nicht so viele Touristen verkehren, sollten sie lange Hosen tragen und nach Möglichkeit auch ihre Schultern bedecken.

Die Bevölkerung auf dem Land ist noch sehr traditionell geprägt. Vielleicht wird ihnen auch auffallen, dass Malawier sich trotz der großen Hitze möglichst elegant anziehen. So ist es keine Ausnahme, dass auch einfache Bauern einen Anzug mit Krawatte tragen, wenn sie es sich leisten können.

 

Neueste Artikel

16 unglaubliche Fakten über das Leben in Afrika

Mittwoch, 18. Oktober 2017 | Mario Herbst

article thumbnaiDer zweitgrößte Kontinent gehört zugleich zu einer der ärmsten Regionen der Erde. Reisende und...
weiterlesen ...

Urlaub in Afrika: Mit der Reiserücktrittsversicherung abgesichert sein

Montag, 25. September 2017 | Mario Herbst

savanneimsonnenuntergangDie Fakten sprechen für sich. Tage ohne schlechte Nachrichten gibt es einfach nicht. Trotz...
weiterlesen ...

Weitere neue Artikel