Libyen News

Anzeige
Libyen arrow Verkehr

Verkehr - Libyen

Verkehr.gif Außer mit dem Flugzeug (siehe Flüge) gibt es auch noch die Möglichkeit mit der Fähre oder mit dem Auto über den Landweg nach Libyen zu gelangen.

Viele Reisende, die eine längere Reise machen, reisen die gesamte nordafrikanische Küste von Marokko über Libyen bis nach Ägypten entlang. Dort führt eine relativ gut ausgebaute Straße immer nahe der Küste entlang. So kann man auch in Libyen von Hafenstadt zu Hafenstadt gelangen.

Mit dem Schiff kann man auch von Europa aus in das Land gelangen. Von Genua und Neapel aus gehen regelmäßig Fähren zu den Hafenstädten in Libyen (Tripolis und Bhengasi).

Auto fahren in Libyen

In Libyen gibt es über 85.000 Straßenkilometer. Allerdings sind nicht alle Straßen in gutem Zustand. Aber entlang der Küste verbindet eine gut ausgebaute Route die einzelnen Hafenanlagen in Libyen miteinander. Außerdem führen einige ausgebaute Straßen südlich zu den Städten Sebha, Ghadames und Kufra. Es bestehen darüber hinaus auch Verbindungen durch die Sahra bis in den Tschad oder nach Niger.

In Libyen herrscht Rechtsverkehr. Straßenschilder gibt es nur in arabischer Schrift und sie sind außerhalb der Städte generell selten. Eine gute Landkarte von Libyen ist daher unerlässlich, wenn sie mit dem Auto im Land unterwegs sind. Ein Geländewagen ist für Fahrten in die südlichen Landesteile unerlässlich.

Benzin und Diesel sind sehr billig (etwa 0,15 Cent pro Liter), oftmals sogar billiger als Wasser. Allerdings kommt es häufig zu Lieferengpässen bei Diesel. Nehmen sie bei Fahrten in entlegene Regionen auf jeden Fall zwei Reservekanister mit.

Wenn sie sich nicht zutrauen auf eigene Faust durch die Wüste zu gelangen, dann können sie auch eine Tour mit einem Reiseveranstalter in Libyen buchen. Das hat den Vorteil, dass sie mit erfahrenen Führern, die über gute regionale Kenntnisse verfügen unterwegs sind.

Zwischen der Hauptstadt Tripolis und der wichtigsten Hafenstadt in Libyen, Bhengasi, gibt es eine regelmäßige Busverbindung. Zudem gibt es die Möglichkeit mit Sammeltaxen von Stadt zu Stadt zu reisen.

 

Neueste Artikel

Überwintern in Las Palmas - Stadtleben auf den Kanarischen Inseln

Montag, 22. Mai 2017 | Mario Herbst

EinreisebesstimmungUnter den Globetrottern und Touristen sind die Kanarischen Inseln schon lange ein Traumziel:...
weiterlesen ...

Die Rechte der Fluggäste bei Flügen von und nach Afrika

Dienstag, 24. Januar 2017 | Mario Herbst

article thumbnaiDie Vorfreude ist groß oder der Zeitdruck hoch – doch bereits vor Antritt des Fluges kommt die böse...
weiterlesen ...

Weitere neue Artikel