Hotline für ReiseanfragenBitte hier klicken
Die Reiseexperten unseres Partner-Reisebüros beraten Sie gerne telefonisch unter 01805 - 900 456 21569. (14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, max. 42 Cent/Min. mobil)


Kenia News

Kenia arrow Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten - Kenia

Sehenswuerdigkeiten.gif Das Land begeistert vor allem durch die natürliche Schönheit, die man in den vielen Nationalparks in Kenia bewundern kann. Ideal kann man in Kenia also Safaris machen.

Sehenswürdigkeiten in Kenia

Der Nyandarua Nationalpark 100km nördlich der Hauptstadt Kenias, Nairobi ist ca.760km² groß. Die Bergkette Aberdare Range verläuft durch den Park und bestimmt dessen Hochgebirgslandschaft. An den bis zu 4.000m hohen Gebirgshängen findet man Regenwälder, Bambus und sogar Hochmoore. Wasserfälle, wie der Gura-Fall, der sich fast 300m in die Tiefe stürzt, sind ein atemberaubender Anblick.

Wer Tiere beobachten möchte, ist im Nyandarua Nationalpark ebenfalls richtig, denn hier werden die Wasserstellen bei einigen Lodges in der Nacht beleuchtet und man kann viele verschiedene afrikanische Tierarten beobachten. Auf einer Safari durch Kenia sollte man sich diesen Park nicht entgehen lassen.

Um den Nakuru-See liegt ein weiterer Nationalpark in Kenia. In dem Vogelschutzgebiet versammeln sich bis zu eine Millionen Flamingos und bieten dem Zuschauer ein einmaliges Szenario. Von den Pavian-Felsen aus kann man den See und die Ebenen überblicken und hat eine herrliche Aussicht. Abgesehen von den vielen Vogelarten, die es hier zu beobachten gibt, kann man auch Löwen, Antilopen, Affen, Giraffen und andere afrikanische Tiere sehen. Auch Nashörner und Rothschildgiraffen haben im Nakuru Nationalpark eine Zuflucht gefunden.

Nur 8km von Nairobi entfernt, befindet sich der Nairobi-Nationalpark. Der erste Nationalpark Kenias beheimatet ungefähr 80 Säugetier- und 500 Vogelarten. Schabrakenschakale, Gnus, Zebras, einige wenige Spitzmaulnashörner, Geparden, Panther und Massai-Giraffen leben hier und werden streng geschützt. Auch ein Elefantenwaisenhaus gibt es in diesem Nationalpark. Für Besucher nur sporadisch geöffnet, werden hier Elefanten großgezogen, die ihre Eltern z.B. durch Wilderei verloren haben.

Nairobi hat aber noch mehr zu bieten als Nationalparks. Das Nationalmuseum Kenias, sowie das Nationaltheater und die Nationalbibliothek befinden sich in Nairobi und sind einen Besuch wert. Wer sich für das Eisenbahnmuseum interessiert, kann auch das Angebot einer Fahrt mit einer Dampflok von Nairobi nach Naivasha nutzen.

An der Südküste Kenias liegt die lebendige Hafenstadt Mombasa. Von hier aus hat man eine gute Basis um etwa zum Tauchen vor Kenias Stränden oder zum Schnorcheln an Kenias schönsten Stränden loszustarten (z. B. an Kenias Diani Beach oder Kenais Chale Island). Ein Urlaub an Kenias Südküste ist eine entspannende Angelegenheit. Aber auch die Nordküste Kenias hat einiges zu bieten. An einsamen Stränden Kenias Schnorcheln, Tauchen oder einfach nur die Sonne zu genießen ist ein wunderbares Erlebnis.

Machen sie doch einmal Badeurlaub in Kenia. Oder noch besser: Verbinden sie Safari und Badeurlaub in Kenia miteinander und genießen sie das Land in vollen Zügen.

 




Meistgelesene Artikel

UN ebnet Weg für militärische Intervention in Mali

Samstag, 13. Oktober 2012 | Lukas Niemeyer

mali Die malische Regierung plant in Zusammenarbeit mit der Westafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft...
weiterlesen ...

Rundreise im südlichen Afrika

Sonntag, 27. November 2011 | Christian Maurer

suedafrika1 Afrika hat mich schon immer fasziniert. Nur die Entscheidung, in welchen Teil dieses riesigen...
weiterlesen ...

Weitere meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

AFRIKA-REISEN - DAS NONPLUSULTRA

Donnerstag, 26. September 2013 | Träumer

namibia Schon der Dichter Franz Kafka befand "Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."...
weiterlesen ...

REISEANGEBOTE jetzt NEU bei Afrika Travel

Mittwoch, 29. Februar 2012 | Lisa Paula

article thumbnai REISEANGEBOTE jetzt NEU bei Afrika Travel: tolle Reiseangebote warten auf Sie! Finden Sie...
weiterlesen ...

Weitere neue Artikel

Zufällige Artikel

Libyen: Parlamentswahl größtenteils friedlich

Sonntag, 8. Juli 2012 | Eva Kauke

libyen1 In vielen Teilen Libyens verlief die erste freie Parlamentswahl friedlich. In der Hauptstadt...
weiterlesen ...

Äthiopische Sportler nach All Africa Games verschwunden

Donnerstag, 15. September 2011 | Lukas Niemeyer

mosambik Derzeit finden in Mosambik die All Africa Games statt. Alle vier Jahre treffen sich tausende...
weiterlesen ...

Weitere zufällige Artikel