Kamerun News

Anzeige
Kamerun arrow Einreisebestimmungen

Einreisebestimmungen - Kamerun

Einreisebesstimmung.gif Für die Einreise in das Land Kamerun ist ein Visum zwingend erforderlich. Es muss rechtzeitig vor Antritt der Reise bei der Botschaft Kameruns oder dem Konsulat Kameruns beantragt werden.

Visabestimmungen für Kamerun

Ein Visum, das für drei Monate gültig ist, kostet momentan insgesamt 120 Euro. Das Visum ist nur für die einmalige Einreise nach Kamerun bestimmt. Sollte eine mehrmalige Einreise nötig sein, so muss dies bei der Beantragung des Visums begründet werden. Außer einem drei Monate gültigem Visum kann gegen entsprechend höhere Gebühr auch ein sechs oder zwölf Monate gültiges Visum beantragt werden.

Kinder müssen einen eigenen (Kinder-)Reisepass besitzen. Eintragungen der Kinder in den Reisepass der Eltern werden von den Behörden Kameruns nicht akzeptiert.

Impfvorschriften für die Einreise nach Kamerun

Für die Einreise nach Kamerun müssen sie eine Gelbfieberimpfung nachweisen, egal ob sie aus einem Gelbfieberinfektionsgebiet, Europa oder anderswo einreisen. Eine solche Impfung muss von einem Tropen- oder Reisemediziner vorgenommen werden. Dieser informiert sie auch über weitere gesundheitliche Vorsichtsmaßnahmen und Impfempfehlungen. Bedenken sie, dass Kamerun ein Entwicklungsland ist und die hygienischen Bedingungen im Land mit europäischen Standards nicht zu vergleichen sind.

Wenn sie nicht über eine der großen Grenzstationen an den internationalen Flughäfen in das Land einreisen, sondern zum Beispiel über den Landweg nach Kamerun gelangen wollen, kann es passieren, dass sie auch nach einem Cholera Impfnachweis gefragt werden.

Sonstige Hinweise zur Einreise

Wenn sie mehr als drei Monate in Kamerun bleiben wollen, müssen sie sich bei der Einreise registrieren. Beachten sie außerdem, dass die Kontrollen an den Flughäfen sehr gemächlich von statten gehen können. Bewahren sie in jedem Fall Ruhe und bleiben sie stets freundlich gegenüber den Zoll- und Sicherheitsbeamten.

Holen sie vor ihrer Reise nach Kamerun Infos über die Sicherheitslage im Land ein. Außer Betrügern in Kameruns Städten gibt es auch noch weitaus gravierendere Probleme in Kamerun. So kommt es zur Zeit in Kameruns abelegenen Grenzregionen gehäuft zu überfällen auf allein reisende Touristen.

 

Neueste Artikel

Richtige Ausstattung für eine Safari Tour

Mittwoch, 12. Juli 2017 | Mario Herbst

article thumbnaiWer im Sommer ein echtes Abenteuer erleben will, für den ist eine Safari-Tour durch die Wildnis...
weiterlesen ...

Überwintern in Las Palmas - Stadtleben auf den Kanarischen Inseln

Montag, 22. Mai 2017 | Mario Herbst

EinreisebesstimmungUnter den Globetrottern und Touristen sind die Kanarischen Inseln schon lange ein Traumziel:...
weiterlesen ...

Weitere neue Artikel