Galerie


Kindergarten in Hohoe



Kindergarten in Hohoe


Klicken Sie auf das Bild, um es in Originalgröße in einem neuen Fenster zu sehen.


Zu Besuch in einem Kindergarten in Hohoe, der 2. größten Stadt in der Voltaregion.




Zum Bildungssystem in Ghana:




Seit der Unabhängigkeit Ghanas 1957 entwickelt sich das Bildungssystem in Ghana kontinuierlich. Es besteht in Ghana eineallgemeine Schulpflicht von 9 Jahren. Diese beinhaltet 6 Jahre Primary School, die in der Regal ab dem 6. Lebensjahr startet, ergänz duch die anschließende dreijährige Junior Secondary School. Diese Basisausbildung ist an staatlichen Schulen "kostenlos". Die Eltern müssen hier zwar keine Schulgebühren bezahlen, jedoch die Kosten für die Schuluniformen tragen, was häufig dazu führt, dass die Kinder dann letztendlich doch nicht in die Schule geschickt werden, sondern bei Haus- und Feldarbeit helfen.Die Schuluniformen gibt es in verschiedenen Farbkombinationen, an denem man ablesen kann ob die Kinder in eine staatliche oder private schule gehen.Weiter istes an staatlichen Schulen vorgeschrieben, dass den Kindern, auch den Mädchen regelmäßig die Haare kurz geschoren werden. Ist ein Kind nicht ordentlich rasiert, kann dies durchaus zu einem Ausschluß am Unterricht führen. An Privatschulen wird teilweise davon abgesehen, vor allem den Mädchen die Haare so kurz zu schneiden.




Vor allem in den Städten ist es mittlerweile sehr verbreitet dass die Kinder vor der Schule einen Kindergarten besuchen. Auch hier besteht in der Regeldie Pflicht einer Uniform. Auf dem Bild sichtbar, türkiese Kleidchen für die Mädchen, türkise Hemden mit bescher Hose für die Jungs. Eine Vorgabe bezüglich der Frisuren ist hier eher selten.




Die Kinder werden bereits bereits im Kindergarten sehr steng erzogen, die pädagogschen Maßnahmen und Unterrichtsmethoden weichen sehr stark von den Europäischen ab, was für westliche Besucher oft ungewohnt wirkt.




Neben staatlichen und privaten Schulen gibt es auch ettliche Koranschulen in Ghana.



Neueste Artikel

16 unglaubliche Fakten über das Leben in Afrika

Mittwoch, 18. Oktober 2017 | Mario Herbst

article thumbnaiDer zweitgrößte Kontinent gehört zugleich zu einer der ärmsten Regionen der Erde. Reisende und...
weiterlesen ...

Urlaub in Afrika: Mit der Reiserücktrittsversicherung abgesichert sein

Montag, 25. September 2017 | Mario Herbst

savanneimsonnenuntergangDie Fakten sprechen für sich. Tage ohne schlechte Nachrichten gibt es einfach nicht. Trotz...
weiterlesen ...

Weitere neue Artikel