Galerie


Flüchtlinge Elfenbeinkueste

Flüchtlinge Elfenbeinkueste




Nach blutigen Auseinandersetzungen in der Elfenbeinküste waren von März bis April 2011 hunderttausende von Menschen auf der Flucht. Viele schafften es über die Grenze nach Liberia, wo sie von in Gastfamilien und Flüchtlingslagern aufgenommen wurden. CARE war während der Konflikte besonders in den Flüchtlingslagern in Liberia aktiv und versorgte die Menschen vor Ort mit Nahrungsmitteln, Trinkwasser und Sanitäranlagen.



(Foto: CARE/Nordstoga)



Eine ausführliche Vorstellung des gemeinnützigen Vereins finden Sie bei der Vorstellung von CARE Deutschland-Luxemburg e.V.


Neueste Artikel

16 unglaubliche Fakten über das Leben in Afrika

Mittwoch, 18. Oktober 2017 | Mario Herbst

article thumbnaiDer zweitgrößte Kontinent gehört zugleich zu einer der ärmsten Regionen der Erde. Reisende und...
weiterlesen ...

Urlaub in Afrika: Mit der Reiserücktrittsversicherung abgesichert sein

Montag, 25. September 2017 | Mario Herbst

savanneimsonnenuntergangDie Fakten sprechen für sich. Tage ohne schlechte Nachrichten gibt es einfach nicht. Trotz...
weiterlesen ...

Weitere neue Artikel